Der Suchtblog von Lavario

Hier finden Sie eine ständig wechselnde Auswahl an Artikeln zum Thema Sucht.

Gebt eure Rachegedanken auf

Böse guckender Mann.

Sucht ist selbstschädigendes Verhalten, das wisst ihr vielleicht. Warum aber will man sich selbst schädigen? Oft liegt es daran, dass man sich an Menschen rächen möchte, die einem weh getan haben. „Guck, wie schlecht es mir jetzt geht. Wenn du mich nicht so und so behandelt hättest / mich nicht verlassen hättest / … , […]

Lesen: Gebt eure Rachegedanken auf

Atmet euren Druck weg

Frau am Strand bei Atemübungen.

Heute mal wieder ein ganz praktischer Tipp für Situationen von Suchtdruck. Also wenn ihr wieder furchtbar durcheinander seid und jetzt unbedingt eure Droge Alkohol, Essen, Porno. Spielen oder sonstwas braucht. Ein Tipp, um etwas ruhiger zu werden und in DER Situation dann vielleicht nicht zur Droge zu greifen. Und das kann man mit einer Atemübung […]

Lesen: Atmet euren Druck weg

Wie funktioniert persönliche Beratung gegen Sucht bei Lavario?

Treppe im Wald.

Heute geht es im Sucht-Blog um die schrittweise Reduzierung seines Suchtverhaltens. Dies gilt eigentlich für alle Suchtprogramme von Lavario. Dann kommt aber häufig die Frage, wie soll man denn vorgehen, wenn man nur ab und zu Suchtdruck verspürt. Hier ein Beispiel eines Kunden und die ausführliche Antwort eines unserer Therapeuten. Dies ist gleichzeitig auch ein […]

Lesen: Wie funktioniert persönliche Beratung gegen Sucht bei Lavario?

Sucht und traumatische Kindheit: Patient und Antwort vom Therapeuten

Sucht und traumatische Kindheit

Sucht und traumatische Kindheit, das geht oft Hand in Hand. Hier einmal ein Beispiel eines Patienten, der das Lavario-Programm durcharbeitet, die persönliche Beratung gewählt hat und sich an unser Therapeuten-Team wendet. Dazu dann auch die Antwort eines der Therapeuten (etwas gekürzt). Nützlich für alle, die selber eine schwierige Kindheit hatten und unter Alkoholproblemen, Spiel-, Ess- […]

Lesen: Sucht und traumatische Kindheit: Patient und Antwort vom Therapeuten

Suchtfrei – die Jägergeschichte

Trauriges. nachdenkliches Kind

Der niederländische Autor Jan Geurtz hat ein sehr gutes und provokantes Buch über Süchte geschrieben. Es heisst „Suchtfrei. Die Illusion durchschauen.“ Es kostet nicht viel und der Kauf lohnt sich! Darin gibt er ein Beispiel dafür, wie wir ein Leben lang leiden können durch ein uns in der Vergangenheit zu Unrecht zugefügtes Selbstbild. Leiden, z. […]

Lesen: Suchtfrei – die Jägergeschichte

Klassische Therapien mit Entzug gegen Alkoholsucht funktionieren meist nur kurzfristig

Totaler Entzug - sinnvoll oder nicht?

Nur 1% der an Alkoholproblemen Leidenden in Deutschland wird erfolgreich therapiert. Wie Spiegel Online schon am 18.7.2012 berichtete, werden 90% aller Patienten im zweiten Nach-Therapie-Jahr wieder dauerhaft rückfällig und über 90% aller Betroffenen beginnen erst gar nicht mit einer Behandlung. Der Spiegel verweist auf vielversprechende Behandlungsansätze in den USA und in Australien, bei denen das […]

Lesen: Klassische Therapien mit Entzug gegen Alkoholsucht funktionieren meist nur kurzfristig

Kindheitsamnesie – warum wir uns nicht an unsere frühe Kindheit erinnern

Kindheitsamnesie nennt man das Phänomen, dass man sich kaum an Dinge erinnern kann, die vor dem vierten Lebensjahr passiert sind. Aber warum verblasst die Erinnerung? Vergisst man vielleicht, um sich zu schützen vor all den Erlebnissen, die für ein ein- oder zweijähriges Kind traumatisch sind? Oder vergisst man, weil man Sprachmuster entwickelt und dadurch Bilder […]

Lesen: Kindheitsamnesie – warum wir uns nicht an unsere frühe Kindheit erinnern

Das Unterbewusstsein nutzen, um von einer Sucht wegzukommen

Esssucht persönliche Beratung

In den letzten drei Blogbeiträgen habe ich ja einiges dazu geschrieben, welche Rolle das Unterbewusstsein darin spielt, dass wir einfach nicht von der Sucht loskommen. Heute will ich einmal ein paar Beispiele dafür geben, wie wir genau das Gegenteil erreichen können. Nämlich Suchtfreiheit, indem wir den Eisberg in uns nutzen. Hier ein Beispiel, das anschaulich […]

Lesen: Das Unterbewusstsein nutzen, um von einer Sucht wegzukommen

Orte, Zeiten und Personen als Gründe für Suchtverhalten

Spielautomat.

In den letzten Blogbeiträgen hatte ich schon über Einsamkeit, Stress, Konfliktangst, Kränkungen, Glücksgefühle und unstrukturierter Zeit als Auslöser von Suchtdruck geschrieben. Mit Suchtdruck meine ich diese Momente, an denen man meint, jetzt sofort unbedingt wieder seine Droge Alkohol, Sex, Glücksspiel, Essen oder sonstwas zu brauchen. Wenn man seine typischen Auslöser kennt, kann man auch lernen, […]

Lesen: Orte, Zeiten und Personen als Gründe für Suchtverhalten

Frank Lavario, Autor der Lavario Methode

Ein Blog über Sucht und Tipps, was man gegen Sucht tun kann.

Unsere Selbsthilfe-Produkte gegen Sucht:

preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image