Der Suchtblog von Lavario

Hier finden Sie eine ständig wechselnde Auswahl an Artikeln zum Thema Sucht.

Das Unterbewusstsein nutzen, um von einer Sucht wegzukommen

Esssucht persönliche Beratung

In den letzten drei Blogbeiträgen habe ich ja einiges dazu geschrieben, welche Rolle das Unterbewusstsein darin spielt, dass wir einfach nicht von der Sucht loskommen. Heute will ich einmal ein paar Beispiele dafür geben, wie wir genau das Gegenteil erreichen können. Nämlich Suchtfreiheit, indem wir den Eisberg in uns nutzen. Hier ein Beispiel, das anschaulich […]

Lesen: Das Unterbewusstsein nutzen, um von einer Sucht wegzukommen

Esssucht persönliche Beratung vom Therapeuten – ein Beispiel

Esssucht persönliche Beratung

Heute mal ein Beispiel, wie bei Esssucht persönliche Beratung abläuft. Im Nachfolgenden die E-Mail einer Betroffenen. Sie arbeitet mit dem Lavario-Programm gegen Fresssucht und hat das persönliche Coaching dazu gebucht. Hier ihre E-Mail aus der 4. Woche des Programms und die ausführliche Antwort eines Therapeuten. Viele Esssüchtige dürften sich in der Situation dieser Frau wiederfinden […]

Lesen: Esssucht persönliche Beratung vom Therapeuten – ein Beispiel

Gebt eure Rachegedanken auf

Böse guckender Mann.

Sucht ist selbstschädigendes Verhalten, das wisst ihr vielleicht. Warum aber will man sich selbst schädigen? Oft liegt es daran, dass man sich an Menschen rächen möchte, die einem weh getan haben. „Guck, wie schlecht es mir jetzt geht. Wenn du mich nicht so und so behandelt hättest / mich nicht verlassen hättest / … , […]

Lesen: Gebt eure Rachegedanken auf

Warum ist es so schwer, eine Sucht zu überwinden?

Esssucht persönliche Beratung

Ein ganz wichtiges Ergebnis der Gehirnforschung ist, dass uns nur 4 bis 8 % unseres Selbst bewusst ist, 92 bis 96% hingegen nicht. Die Forschungsergebnisse variieren ein wenig, einigen wir uns auf 5% und 95%. Verstehen Sie, was das bedeutet? Wir glauben, wir verstehen die Welt. Wir glauben, wir kennen uns selbst. Wir glauben, wir […]

Lesen: Warum ist es so schwer, eine Sucht zu überwinden?

Werft euch in den Tsunami – Hilfe gegen Suchtdruck

Chilischoten

Ich möchte in diesem Blog einmal mit einem ganz starken und gleichzeitig ungewöhnlichen Tipp anfangen. Nennen wir ihn SICH IN DEN TSUNAMI WERFEN! Warum? Das erkläre ich gleich. Es geht heute darum, etwas dagegen zu tun, wenn der Druck mal wieder ganz stark wird. Wenn ihr mal wieder meint, ihr bräuchtet jetzt unbedingt eure Droge. […]

Lesen: Werft euch in den Tsunami – Hilfe gegen Suchtdruck

Eine Sucht kommt oft von einer schwierigen Kindheit

Sucht und traumatische Kindheit

Im heutigen Blog schreibe ich darüber, wie man seine schwierige Kindheit „nutzen“ kann, um die Sucht abzumildern und irgendwann zu besiegen. Sie sollten Ihre Kindheit und Jugend intensiv erforschen, denn viele Studien mit Süchtigen zeigen, dass ein Großteil von ihnen eine äußerst schwierige Kindheit und Jugend hatte. Typische Probleme waren: Mobbing in der Schule, sexueller […]

Lesen: Eine Sucht kommt oft von einer schwierigen Kindheit

Der deutschen Bundesregierung sind Glücksspielsüchtige anscheinend egal

Mann mit Smartphone und Pokerkarten

Ungefähr alle zehn Jahre legt die deutsche Bundesregierung eine “Nationale Strategie zur Drogen- und Suchtpolitik” vorgelegt, zuletzt 2012. Von großer Bedeutung soll für die kommenden Jahre sein, dass Jugendliche erst gar nicht in eine Sucht hineingeraten. Es wird also grosser Wert auf Vorbeugung und Aufklärung schon in den Schulen gelegt. Mit Sorge betrachtet die Regierung die immer […]

Lesen: Der deutschen Bundesregierung sind Glücksspielsüchtige anscheinend egal

Gegen Suchtdruck helfen keine rationalen Argumente

In dem neuen Blogvideo auf Youtube spreche ich darüber, warum Vernunft und rationale Argumente meistens nicht weiterhelfen, wenn man wieder einen Suchtattacke hat. Also wenn man wieder unbedingt Alkohol braucht, sich vollfressen will, masturbieren muss oder zum Spielsalon rennen will.   Was aber hilft statt dessen? Ich gebe ca. 10 Beispiele, wie man sich mit […]

Lesen: Gegen Suchtdruck helfen keine rationalen Argumente

No Fap und Keine Pornos mehr – macht das Sinn?

Schluss mit Pornos

Ich habe vor einigen Monaten diesen Artikel hier über No Fap und Keine Pornos mehr gefunden: “Für die No-Fap-Community ist Nicht-Masturbieren die Lösung für alles.” Jetzt ist diese No Fap Bewegung also schon in der Mainstream-Presse angekommen. Nur fünf Jahre hat es gedauert, denn begonnen hat es 2011 in den USA. Da haben sich Menschen […]

Lesen: No Fap und Keine Pornos mehr – macht das Sinn?

Frank Lavario, Autor der Lavario Methode

Ein Blog über Sucht und Tipps, was man gegen Sucht tun kann.

Unsere Selbsthilfe-Produkte gegen Sucht:

preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image