Spielsucht Behandlung mit dem Eisberg-Prinzip: Ihre 5% haben keine Chance gegen die 95%

Behandlung von Spielsucht ist kaum möglich, wenn man nicht das Eisberg-Prinzip anwendet. Das heisst, dass eine Therapie nicht nur Hilfe für den Alltag geben muss, also wie man mit seinem/ihrem Zwang umgeht, wie man Rückfällen vorbeugt und daraus lernt usw., sondern dass psychologische Hilfe auch all die Dinge angeht, die unter der Oberfläche schlummern.  Oft sind wir uns gar nicht bewusst, warum wir nach etwas süchtig sind. Im Lavario-Programm gegen Spielsucht, von ehemaligen Süchtigen zusammen mit Therapeuten entwickelt, geht es u.a. auch genau darum, wie man das Eisberg-Prinzip für sich nutzt, um von der Sucht wegzukommen. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Text des Programms:

Für die Spielsucht Behandlung ist ein ganz wichtiges Ergebnis der Gehirnforschung, dass uns nur 4 bis 8 % unseres Selbst bewusst ist, 92 bis 96% hingegen nicht.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Spielsucht.

Die Forschungsergebnisse variieren ein wenig, einigen wir uns auf 5% und 95%. Verstehen Sie, was das bedeutet? Wir glauben, wir verstehen die Welt. Wir glauben, wir kennen uns selbst. Wir glauben, wir können bestimmen, was wir tun.

Von wegen!

95 % (!!) unseres Bewusstseins ist uns gar nicht bewusst, ist „unbewusst“.

Stellen Sie sich das wie einen Eisberg vor. Bei den Eisbergen ist es ja ein ähnliches Verhältnis. Knapp 10 Prozent ist über der Wasseroberfläche sichtbar, gut 90 Prozent liegt unsichtbar darunter. Wenn nun jemand kommt und versucht den Eisberg zu zeichnen, so wird das Bild unweigerlich falsch sein, denn das, was sichtbar ist und gezeichnet werden kann, ist ja lächerlich wenig im Vergleich zu dem, was der Eisberg tatsächlich ist, wie er tatsächlich aussieht.

Lesen Sie hier, was einer der größten Suchtexperten in Deutschland zur Lavario-Methode sagt.

Spielsucht Behandlung mit dem Eisberg-Prinzip

Abbildung 1: Spielsucht Behandlung mit dem Eisberg-Prinzip
Dies ist wichtig, wenn Sie Ihr Problem lösen wollen. Auch Sie sehen nur einen Bruchteil von sich selbst. Wenn Sie jetzt versuchen, mit Ihrem Suchtverhalten aufzuhören, dann geschieht das auf einer bewussten Ebene, auf der Ebene der 5%. Für Sie sind diese 5% das, was zählt. Die 95% im Unterbewusstsein hingegen, die lachen sich ins Fäustchen, schütteln nur den Kopf über Ihre bewusste Entscheidung, jetzt nicht mehr zu zocken und eine Spielsucht-Behandlung zu beginnen.

Sie haben es wahrscheinlich so oft probiert, Ihr Verhalten zu ändern, aber sind immer gescheitert. Verstehen Sie, dass diese 5% keine Chance haben, wenn die anderen 95% sich dagegen stellen? Wird Ihnen jetzt klar, dass Sie ohne Zugang zu Ihrem Unterbewussten so lange kämpfen können wie Sie wollen, ohne jemals Erfolg zu haben? Ihre Willenskraft, all Ihre guten Vorsätze, werden keine Chance haben, wenn Ihre Sucht fest in den 95% verankert ist.

Und das ist jetzt wieder eine entscheidende Einsicht: Sie dürfen sich nicht schämen, dass Sie immer wieder rückfällig geworden sind. Es lag nicht an Ihrem Charakter. Es lag nicht daran, dass Sie zu schwach waren. Es ist nicht so, dass Sie wertlos waren. Nein, es liegt daran, wie das Gehirn funktioniert. Sie müssen ran an die 95%, Sie müssen da rein, und wir helfen Ihnen in dieser Spielsucht-Behandlung dabei.

Ein Beispiel aus einem anderen Bereich, was zunächst scheinbar nichts mit dem Problem des Zockens oder Daddelns zu tun hat: Wie fahren Sie Auto? Mit Ihrem Bewusstsein oder Ihrem Unterbewusstsein? Mit beidem. Ihr Bewusstsein schaut, ob die Ampel rot ist oder grün, achtet auf Geschwindigkeitsbegrenzungen, gibt dem Fuss den Befehl zu bremsen, wenn Ihnen plötzlich jemand die Vorfahrt nimmt. Ihr Unterbewusstsein hingegen übernimmt das Schalten der Gänge, die Bewegungen der Füsse beim normalen Beschleunigen und Abbremsen, bewegt den Kopf nach rechts oder links, wenn Sie abbiegen etc. Das sind alles Dinge, die Sie so nebenbei tun, Sie brauchen nicht mehr darüber nachdenken. Im Gegenteil, vielleicht denken Sie sogar über irgendetwas anderes nach, hören zu, was der Sprecher im Radio sagt, während Ihr Unbewusstes im Hintergrund arbeitet. Sie tun also Dinge, weil das Unbewusste sie steuert. Sie tun sie gar nicht bewusst.

Was hat die Spielsucht Behandlung mit Autofahren zu tun?

Abbildung 2: Was hat Spielsucht Behandlung mit Autofahren zu tun?

Das heisst aber nicht, dass Sie das Unbewusste nicht nach oben ziehen können. Wenn Sie in sich gehen, können Sie herausfinden, warum Sie bestimmte Dinge tun. Bei dem Beispiel mit dem Autofahren ist dies natürlich recht einfach. Bei Ihrer Spielsucht wird es schon schwieriger, aber zunächst mal ist es wichtig, dass Sie das Prinzip verstehen, um Ihr Problem erfolgreich zu behandeln.

Wir leben in einer Welt, in der wir seit unserer Kindheit eingetrichtert bekommen, unsere Logik zu benutzen, unseren „gesunden Menschenverstand“, zu denken statt zu fühlen. Das alles ist in den 5% Bewusstem enthalten. Gefühle hingegen werden unterdrückt. Unsere wirklichen Bedürfnisse werden ausgeschaltet.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Spielsucht.

Als Kind kamen wir unschuldig zur Welt und dann kamen unsere Eltern, unsere Verwandten, unsere Schule oder auch schon Kindergarten, und alle haben uns gesagt, wie wir zu sein haben, was wir tun dürfen und was nicht, was wir fühlen dürfen und was nicht („Jungen weinen nicht.“ oder „Indianer kennen keinen Schmerz.“).

Spielsucht Behandlung erfordert auch Analysen Ihres bisherigen Lebens

Abbildung 3: Spielsucht-Behandlung erfordert auch Analysen Ihres bisherigen Lebens

Schauen Sie sich einmal ein Baby an: als Baby haben wir noch mit ganzem Körper gelacht und geweint. Und dann kam die Erziehung. Können Sie sich vielleicht an Momente erinnern, in denen Ihre Eltern oder Ihre Lehrer Ihnen gesagt haben: „Schön, dass du weinst. Bitte weine noch viel mehr, lass alles raus, bis du es verarbeitet hast.“? Die Eltern und die Lehrer und die Mitschüler, die aus uns das machen wollten, was sie in uns sahen und sehen wollten, was wir aber gar nicht waren. All das, was wir unterdrückt haben und auch heute noch unterdrücken, wandert ins Unbewusste. Es sind ja alles Erlebnisse, die stattgefunden haben, also sind Sie auch im Gehirn verankert. Im Unbewussten eben. Bei den 95%.

Wenn Sie akzeptieren, dass das, was Sie täglich bekämpfen, das, von dem Sie glauben, es sei nicht viel wert, das, was ständig wieder neu nur aufs Zocken aus ist – wenn Sie akzeptieren können, dass dies nur ein ganz kleiner Teil von Ihnen ist, dann haben Sie in Ihrer Spielsucht-Behandlung schon wieder einen Riesenschritt nach vorne gemacht.

Aber nur, wenn Sie das wirklich verstehen. Sie erkennen dann nämlich auch, dass Sie viel mehr sind als diese 5%. Dass da noch weitere 95% sind! Das ist 19 Mal mehr als das, von dem Sie immer glauben, es sei die Realität. Und Sie glauben doch nicht etwa, dass diese 19 anderen „Sie“ alle schlecht sind? Da steckt ganz viel von dem kleinen Kind drin, das Sie einmal waren. Sie werden doch nicht etwa sagen, ein Kind sei schlecht? Ein Kind kommt immer unschuldig in die Welt und dann wird es Einflüssen ausgesetzt.

In der Forschung ist hundertfach bewiesen worden, dass Sie krank werden wegen der Spannungen in Ihnen,  wenn sich die 5% immer wieder gegen die 95% auflehnen, bzw. wenn die 5% versuchen, die anderen 95% zu kontrollieren.

Stellen Sie sich einen Teil des Unbewussten wie ein kleines Kind vor, das gehört werden will, Ihr inneres Kind. Man hat ihm immer wieder gesagt „Das darfst du nicht.“ „So nicht.“ „Du warst böse.“ „Das macht man so.“ Und was macht das Kind? Zieht sich beleidigt oder verletzt in die Ecke zurück. Tut das, was man ihm gesagt hat, aber fühlt und denkt in Wirklichkeit etwas ganz anderes.

Behandlung von Spielsucht ist auch die Begegnung mit der inneren Einsamkeit

Abbildung 4: Behandlung von Spielsucht ist auch eine Begegnung mit seiner inneren Einsamkeit

Dieses Kind, diese Gefühle und Gedanken, die sind immer noch da, im Hinterstübchen Ihres Gehirns. Und ab und zu kommt das innere Kind dann einfach mal wieder rausgelaufen aus seinem Hinterstübchen und macht auf sich aufmerksam, schreit nach Anerkennung und Liebe. Und die 5% Bewusstsein, das, was Sie bisher immer glaubten zu sein, die bestrafen das innere Kind dann wieder, in dem Sie sagen: Was soll denn das jetzt? Ich will nicht mit dir reden. Geh zurück ins Stübchen. Ich brauche diese schmerzliche Diskussion jetzt nicht. Ich hole mir jetzt meine Portion Zocken, und dann vergeht der Schmerz auch schon wieder.

Der umgekehrte Schluss für die Lösung Ihres Problems ist dann aber auch auch, dass Sie beginnen, zu heilen, wenn Sie sich den 95% öffnen und sie in Ihr Leben hineinlassen. Wenn Sie also beginnen, sich selbst zu erforschen. Das ist ein wichtiger Teil jeder Spielsucht-Behandlung.

Man könnte auch sagen, dass das Bewusstsein eher das Logische, die linke Gehirnhälfte ist, während das „innere Kind“ den Gefühlen in der rechten Gehirnhälfte entspricht. Erst, wenn wir beides akzeptieren und uns zugänglich machen, können wir ein kompletter Mensch werden. Therapie heisst also auch: Wir müssen also auf eine Reise in diese rechte Gehirnhälfte gehen.

Das kann eine aufregende, aber auch schmerzvolle Reise sein. Eine Begegnung mit Ihrer Vergangenheit. Mit all dem, das Sie unterdrückt haben und immer noch unterdrücken. Sie verstehen jetzt aber auch, dass die Schmerzen und Tränen, die dabei vielleicht hochkommen, so unglaublich gut und wichtig für den Heilungsprozess sind.

Jede einzelne Träne, auch wenn Sie nicht wirklich Ihre Wange herunterläuft, sondern vielleicht nur gedanklich geweint wird, jedes unangenehme Gefühl, das Sie spüren, wenn Sie an bestimmte Dinge aus der Vergangenheit denken, jeder Schmerz ist ein Zeichen dafür, dass Sie genau an den kritischen Stellen angekommen sind. Jedes Mal, wenn Sie so etwas fühlen, sollen sie laut „Hurra“ rufen – und nicht etwa ausweichen und sich wieder neu betäuben. Denn das sind dann die Momente, in denen Sie etwas aus Ihrem Unterbewusstsein heraus ans Licht holen.


Abbildung 5: Spielsucht-Behandlung erfordert ein In-Sich-Gehen

Das sind Momente, in denen Sie etwas aus den 95% des Eisbergs nach oben holen. Sie gewinnen dabei so viel. Je mehr Sie nach oben holen, umso besser kann Ihr bewusstes Leben in Zukunft ablaufen. Vielleicht können Sie an dieser Stelle schon verstehen, dass Süchtige, die ihre Sucht überwinden, oft Menschen werden, die ein viel grösseres Verständnis für sich und die Welt haben als andere. Weil Sie eben von den 95% einiges nach oben geholt haben, weil ihre 5% mehr als 5% geworden sind, weil der Eisberg weiter oben schwimmt.

“Der Schmerz macht dich reich.”Martin Walser, deutscher Schriftsteller.

Es wäre ein grosses Lernerlebnis für Sie, wenn Sie jetzt zu dem Schluss kommen, dass Sie ja doch nicht so hilflos sind, gegen Ihr Problem anzugehen, wie Sie vielleicht in den letzten Jahren gedacht haben. Ihnen steht plötzlich ein grosses Reservoir an Unterbewusstem zur Verfügung, das Sie anzapfen können, um sich nach all den Jahren doch noch in eine andere Richtung zu entwickeln, weg von der Sucht. Spielsucht-Behandlung mit dem Eisberg-Prinzip – auch wenn dieses Thema ja nur einen kleinen Teil des Lavario-Programms ausmacht – aber eben einen nicht unwichtigen, der auch nicht zwischen den Hunderten von Tipps und Übungen untergehen darf.

Aber auch an dieser Stelle noch einmal die Erinnerung daran, dass Sie nicht gegen Ihre Sucht kämpfen sollen, sondern Sie als Chance begreifen müssen, mehr über sich und Ihre ungelösten Konflikte im Unterbewusstsein zu lernen. Nur mit ihrem Unterbewusstsein, also mit Ihrer Sucht, werden Sie Ihr Verhalten ändern können.

 

Sind Sie Ihre Spielsucht leid?Wir bieten das erfolgreichste Online-Programm gegen Spielsucht und Sie bleiben anonym. Sie können weiter zocken oder JETZT endlich handeln und Hilfe bestellen! Mehr Info

Alle genannten Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus. Es handelt sich um eine einmalige Zahlung, nicht um ein Abonnement.

  • Das Basis-Paket

  • 19,95

  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Die komplette
    LAVARIO Methode

  • 29,95

  • Hintergrundbuch
    255 Seiten, Ebook
  • Übungsbuch
    201 Seiten, Ebook
  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Als 8-wöchiges
    Coaching Programm

  • 79,95

  • 8 x Texte & Tipps, PDF Verstehen Sie Ihre Sucht
  • 8 x Übungshefte, PDF über 80 Übungen
  • 25 Sofort-Tipps 102 Seiten, Ebook
  • 8 x Audiocoaching, mp3 ca. 10 Stunden
  • 8 x Videocoaching
    ca. 2 Stunden

 

Sind Sie Ihre Spielsucht leid?

JETZT Hilfe anfordern, statt immer mehr Geld zu verzocken! Befreien Sie sich!

Für mehr Info hier klicken.

Das ganze ist anonym. Keiner erfährt davon.

 

Der Online Spielsucht-Test

Online Test: spielsüchtig oder nicht?

Testen Sie kostenlos, ob Sie überhaupt spielsüchtig sind: Spielsucht Test starten!

 

Banner Hilfe Alkoholsucht

Artikel zum Thema Spielsucht:

  • Was tun gegen Spielsucht?
  • Spielsucht und Schulden
  • Spielsucht Therapie
  • Statistiken zu Glücksspielsucht - massive psychische Probleme der Betroffenen
  • Glücksspielmonopol: Der Staat verdient an jedem Spielsüchtigen
  • Spielsüchtige sollten nicht aufgeben und ihre Probleme erforschen
  • Mit dem Daddeln aufhören: Tipps gegen Spiel- und Internetsucht
  • Spielsucht-Beratung: Ein Youtube-Video zeigt, wie es abläuft
  • Die Abzocke mit den Online-Glücksspielen
  • Stress mit Partnerin treibt Spieler in die Behandlung
  • Gegen die Symptome von Spielsucht hilft auch bessere Zeitplanung
  • Süchtig nach Sportwetten - Spielsucht im Sportverein
  • 75% der Glücksspielsüchtigen sind Männer mit Scham- und Schuldgefühlen
  • Warum sind so viele Ausländer glücksspielsüchtig?
  • Kann man gegen Glücksspielautomaten gewinnen?
  • Trockene Spieler sind glücklicher als nicht süchtige Menschen
  • Lösen Sie die Probleme hinter Ihrer Spielsucht
  • Glücksspielsüchtig und die eigene Psyche
  • Ein schneller Tipp gegen Suchtdruck bei Spielsucht
  • Youtube-Video über Schuldgefühle und schlechtes Selbstbild von Spielsüchtigen
  • Video auf Youtube über Selbsthilfe gegen Glücksspielsucht
  • Neuer Drogen- und Suchtreport der Bundesregierung - weniger Automaten geplant
  • Youtube-Video mit Tipps für Spielsüchtige
  • Video auf Youtube über Rückfälle bei einer Spielsucht-Behandlung
  • Youtube-Video zu den Auslösern von Spielsucht
  • Youtube-Video über wie man Spielsucht bekämpft
  • Hilfe gegen Spielsucht - wieso kostet das Lavario-Programm etwas
  • Glücksspiele und Crystal Meth - wo ist der Zusammenhang?
  • Lavario veröffentlicht neues Coaching gegen Spielsucht im Videoformat
  • Spielsucht im Internet - Poker, Casino und Börse
  • Bundesregierung will die Spielautomaten umrüsten lassen
  • Selbsttest Spielsucht - wann ist man spielsüchtig
  • Wie kann ich mit dem Zocken aufhören und die Spielsucht loswerden?
  • Spielsucht - grosse Probleme
  • Spielsucht und Schulden
  • Spielsucht bekämpfen – Therapie und Selbsthilfe für Spielsüchtige
  • Ist Uli Hoeness spielsüchtig und kann man Zocken therapieren?
  • Ab wann bin ich spielsüchtig – ich zocke zu viel
  • Süchtig nach Sportwetten ist auch Spielsucht
  • Spielsüchtige und Selbstmordgedanken - wie geht man damit am besten um
  • Mein Partner hat Spielsucht - was sollte ich tun
  • Hilft ein Verbot von Online-Casinos gegen Spielsucht?
  • Online-Zocken verbieten – Spielsucht im Internet bekämpfen
  • Pokersucht und Online-Pokersucht – Hilfe ist identisch
  • Spielsucht heilen – Behandlung Spielsüchtiger
  • Mein Mann ist spielsüchtig – was kann man tun
  • Spielsucht Entzugserscheinungen überwinden – aber wie?
  • Rückfall Spielsucht – wie sollten Spielsüchtige damit umgehen?
  • Erfahrungen mit dem Lavario-Programm gegen Spielsucht
  • Abstinenz Spielsucht – wie lange leiden Spielsüchtige?
  • Glücksspielsucht–es geht eigentlich gar nicht ums Gewinnen
  • Infographic Sucht – Hilfe, bin ich süchtig?
  • Online-Glückspielsucht und Hilfe
  • Erste Hilfe bei Spielsucht – was können Spielsüchtige tun?
  • Wie werde ich meine Spielsucht los? Jetzt die Spielsucht besiegen
  • Spielsucht – Therapie: was macht eine gute Behandlung aus?
  • Spielsucht im Internet – jetzt mischt auch Facebook bei Glücksspielen mit
  • Spielsucht – Forum: eine Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen
  • Spielsucht – Angehörige sollten bestimmte Regeln beachten
  • Hilfe für Spielsüchtige – man erreicht viel mehr, wenn man weniger will
  • Glücksspielsucht – man kann das Gehirn auch wieder entwöhnen
  • Suchtklinik Spielsucht – was geschieht dort mit Ihnen?
  • Spielsucht Beratungsstellen – persönlich oder im Internet?
  • Hilfe für Spielsüchtige – hier gibt es sofort und anonym Hilfe
  • Weniger Spielautomaten als Antwort auf steigende Spielsucht
  • Wege aus der Spielsucht – ich bin spielsüchtig, Hilfe!
  • Therapie für Spielsüchtige – wie gross sind die Erfolgsaussichten?
  • Spielsucht-Therapie Berlin Hamburg München Köln oder auf dem Land
  • Spielsucht Symptome – wann braucht man eine Glücksspielsucht-Therapie?
  • Psychotherapie Spielsucht – was tun bei einer Spielsucht
  • Bin ich spielsüchtig – eine gefährliche Frage
  • Suchtberatung Spielsucht – anonyme Hilfe sofort
  • Glücksspielsucht – für welche Arten eignet sich das Lavario-Programm?
  • Spielsucht-Klinik als letzte Zuflucht
  • Spielsucht-Beratung ohne lange Wartezeiten
  • Medikamente gegen Spielsucht – ein riskanter Ansatz
  • Hilfe bei Spielsucht – was hilft wirklich?
  • Entzugserscheinungen Spielsucht – man kann sie relativ einfach vermeiden
  • Bücher über Spielsucht – es gibt nur wenige gute
  • Automaten-Spielsucht und Schamgefühle
  • Anonyme Spielsüchtige/Anonyme Spieler – mit zwölf Stufen aus der Sucht
  • Spielsucht Test: Ab wann ist man süchtig?
  • Spielsucht – was tun?
  • Spielsucht-Ursachen verstehen
  • Spielsucht-Therapie: Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Spielsucht Selbsthilfegruppen als Ergänzung zum Lavario-Programm
  • Spielsucht-Selbsthilfe: einen Gang zurückschalten
  • Spielsucht-Krankheit - was läuft eigentlich im Gehirn verkehrt?
  • Spielsucht-Behandlung mit dem Eisberg-Prinzip
  • Spielsucht bekämpfen mit der Gedankenstopptechnik
  • Spielsucht besiegen mit Tipps für sofort
  • Online-Spielsucht besiegen
  • Internet-Spielsucht – was können Sie dagegen tun?
  • Hilfe bei Spielsucht – Alles ist erlaubt, aber wollen Sie SO leben
  • Gegen Spielsucht hilft das Lavario-Programm
  •  

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

    preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image