Spielsucht – Angehörige sollten bestimmte Regeln beachten

Spielsucht schafft für Angehörige fast genauso viel Leid wie für die Süchtigen selber. Dsa wird bei all dem Bemühen um die Süchtigen selbst leicht vergessen oder ignoriert. Man spricht in dem Zusammenhang auch von „Co-Abhängigkeit“.

Spielsucht-Angehörige, nennen wir sie einmal so, sollten jedoch bestimmte „Regeln“ beachten.

Zunächst einmal bringt es wenig, wenn man den Spieler zu einer Therapie drängen will. Damit schafft man drei Probleme.

  • Erstens erhöht man die Spannung, die in dem betroffenen Menschen sowieso schon wüten.
  • Zweitens muss die Einsicht, eine Therapie zu machen, von innen kommen. Es nützt wenig, wenn sie von aussen, von einem Spielsucht-Angehörigen, kommt.
  • Und vor allem, drittens, sinken die Erfolgsaussichten einer Behandlung ganz dramatisch, wenn der oder die Betroffene nicht überzeugt davon ist, dass er oder sie wirklich eine Therapie braucht.

Mit „dramatisch“ ist gemeint, dass die Heilungschancen gegen Null tendieren. Man sieht es nicht ein und man will sich dann früher oder später – eher früher – beweisen, dass man das Zocken auch so im Griff hat oder ohne weiteres in den Griff bekommen kann.

Wie Sie sich dauerhaft von ihrer Spielsucht befreien?

Für Spielsucht-Angehörige kann dies dann äusserst frustrierend werden und sehr an den Nerven zehren.

Wie sollen Sie als „Spielsucht-Angehörige“ vorgehen?

Spielsucht-Angehörige – bestimmte Regeln sind zu beachten

Spielsucht-Angehörige – bestimmte Regeln sind zu beachten

Angehörige von Spielsüchtigen, seien es Lebenspartner oder Freunde, sollten erst dann unterstützend beiseite stehen, wenn der Wunsch zu Veränderung vom Betroffenen selber ausgeht.

Dies ist dann der Moment, wo man Begleitung zur Beratungsstelle oder zum Psychotherapeuten anbieten kann.

Sehr wichtig sind vertraute Gespräche zwischen den Sitzungen. Dabei kann man dann gemeinsam über das reden, was der Betroffene gerade durchmacht und lernt.

Spielsucht-Angehörige sollten dann aber auch nicht drängen. Öffnung dauert Zeit. Einfach nur da sein kann eine grosse Hilfe sein.

Die Beziehung leidet unter der Spielsucht

Oft sind die Partnerschaften und Ehen mit Spieler(inne)n schwierig. Mit all den Problemen können Liebe, Liebenswürdigkeit und Vertrauen erst mit der Zeit wieder Einzug halten. Man sollte sich jedoch gerade in der Zeit der Behandlung mit übermässiger Kritik zurückhalten.

Lesen Sie hier, was einer der größten Suchtexperten in Deutschland zur Lavario-Methode sagt.

Der Spieler oder die Spielerinnen wissen im Allgemeinen sehr wohl, wieviel Leid sie über die Angehörigen gebracht haben. Sie versinken oft in ihren Schuldgefühlen – oder verdrängen sie. Doch sie sind trotzdem da und man muss sie nicht daran erinnern.

Im Laufe der Therapie wird der oder die Süchtige sowieso lernen, damit umzugehen und zu reparieren, was man reparieren kann. Man muss als Spielsucht-Angehörige(r) dann Geduld aufbringen.

Das Schwierigste ist jedoch, wenn der Spieler oder die Spielerin nicht einsichtig ist und keine Hilfe in Anspruch nehmen will.

  • Wie schon eingangs erwähnt, bringt es nichts, zu drängen.
  • Es macht dann allerdings manchmal auch keinen Sinn, mit diesem Menschen eine Beziehung fortzuführen. Man würde sich nur selber mitzerstören.

Im günstigsten Fall wirkt eine Trennung dann wie ein Schock, welcher dem Süchtigen die Augen öffnet und doch zu einer Beratungsstelle führt.

Das Lavario-Programm als führendes Selbsthilfeprogramm gegen Spielsucht ist übrigens zwar für die Süchtigen selber entwickelt worden, bietet jedoch auch Angehörigen von Glücksspielsüchtigen wertvolle Hilfe. Sie bekommen Einblicke in die psychische Situation rund um die Sucht und erfahren, wie eine Behandlung aussehen kann.

Sind Sie Ihre Spielsucht leid?Wir bieten das erfolgreichste Online-Programm gegen Spielsucht und Sie bleiben anonym. Sie können weiter zocken oder JETZT endlich handeln und Hilfe bestellen! Mehr Info

  • Das Basis-Paket

  • 19,95

  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Die komplette
    LAVARIO Methode

  • 29,95

  • Hintergrundbuch
    255 Seiten, Ebook
  • Übungsbuch
    201 Seiten, Ebook
  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Als 8-wöchiges
    Coaching Programm

  • 79,95

  • 8 x Texte & Tipps, PDF Verstehen Sie Ihre Sucht
  • 8 x Übungshefte, PDF über 80 Übungen
  • 25 Sofort-Tipps 102 Seiten, Ebook
  • 8 x Audiocoaching, mp3 ca. 10 Stunden
  • 8 x Videocoaching
    ca. 2 Stunden

Weitere Artikel zum Thema Spielsucht:

Spielsucht Beratungsstellen – persönlich oder im Internet?

SPIELSUCHT – BERATUNGSSTELLEN aufzusuchen, kann für Betroffene, inkl. Angehörige, natürlich höchst sinnvoll sein. Spielsucht-Beratungsstellen sind erste Anlaufstellen, bei denen Süchtige Hilfe finden, um wieder aus ihren Problemen herauszufinden. Wer mit den Gedanken spielt, zu einer Spielsucht-Beratungsstelle zu gehen, hat allerdings oft Berührungsängste. Man fürchtet sich oft, sich jemandem völlig Fremden zu öffnen und von seinen […]

Spielsucht-Beratung ohne lange Wartezeiten

SPIELSUCHT-BERATUNG gibt es in verschiedener Form. Spezialisierte Psychotherapeuten kennen sich gut aus, kennen Ihre Probleme und bieten oft hervorragende Hilfe. Spielsucht-Beratung lässt sich auch bei Beratungsstellen in jeder grösseren Stadt bekommen. Im Gegensatz zum Therapeuten ist diese meist kostenlos. Auch Spielsuchtforen im Internet bieten begrenzt Hilfe. Man kann dort zumindest über die Probleme anderer lesen, […]

Mein Partner hat Spielsucht – was sollte ich tun

Mein Partner hat Spielsucht – was sollte ich tun, wie kann ich mich verhalten, wie gehe ich damit um? Oder auch: Mein Partner hat Spielsucht – wo kriegt man Hilfe? Das sind typische Fragen, die uns immer wieder per Email oder im Chat-Fenster hier auf der Webseite erreichen. Besorgte bzw. verzweifelte Ehefrauen oder Freundinnen, die […]

  • Was tun gegen Spielsucht?
  • Spielsucht und Schulden
  • Spielsucht Therapie
  • Statistiken zu Glücksspielsucht - massive psychische Probleme der Betroffenen
  • Glücksspielmonopol: Der Staat verdient an jedem Spielsüchtigen
  • Spielsüchtige sollten nicht aufgeben und ihre Probleme erforschen
  • Mit dem Daddeln aufhören: Tipps gegen Spiel- und Internetsucht
  • Spielsucht-Beratung: Ein Youtube-Video zeigt, wie es abläuft
  • Die Abzocke mit den Online-Glücksspielen
  • Stress mit Partnerin treibt Spieler in die Behandlung
  • Gegen die Symptome von Spielsucht hilft auch bessere Zeitplanung
  • Süchtig nach Sportwetten - Spielsucht im Sportverein
  • 75% der Glücksspielsüchtigen sind Männer mit Scham- und Schuldgefühlen
  • Warum sind so viele Ausländer glücksspielsüchtig?
  • Kann man gegen Glücksspielautomaten gewinnen?
  • Trockene Spieler sind glücklicher als nicht süchtige Menschen
  • Lösen Sie die Probleme hinter Ihrer Spielsucht
  • Glücksspielsüchtig und die eigene Psyche
  • Ein schneller Tipp gegen Suchtdruck bei Spielsucht
  • Youtube-Video über Schuldgefühle und schlechtes Selbstbild von Spielsüchtigen
  • Video auf Youtube über Selbsthilfe gegen Glücksspielsucht
  • Neuer Drogen- und Suchtreport der Bundesregierung - weniger Automaten geplant
  • Youtube-Video mit Tipps für Spielsüchtige
  • Video auf Youtube über Rückfälle bei einer Spielsucht-Behandlung
  • Youtube-Video zu den Auslösern von Spielsucht
  • Youtube-Video über wie man Spielsucht bekämpft
  • Hilfe gegen Spielsucht - wieso kostet das Lavario-Programm etwas
  • Glücksspiele und Crystal Meth - wo ist der Zusammenhang?
  • Lavario veröffentlicht neues Coaching gegen Spielsucht im Videoformat
  • Spielsucht im Internet - Poker, Casino und Börse
  • Bundesregierung will die Spielautomaten umrüsten lassen
  • Selbsttest Spielsucht - wann ist man spielsüchtig
  • Wie kann ich mit dem Zocken aufhören und die Spielsucht loswerden?
  • Spielsucht - grosse Probleme
  • Spielsucht und Schulden
  • Spielsucht bekämpfen – Therapie und Selbsthilfe für Spielsüchtige
  • Ist Uli Hoeness spielsüchtig und kann man Zocken therapieren?
  • Ab wann bin ich spielsüchtig – ich zocke zu viel
  • Süchtig nach Sportwetten ist auch Spielsucht
  • Spielsüchtige und Selbstmordgedanken - wie geht man damit am besten um
  • Mein Partner hat Spielsucht - was sollte ich tun
  • Hilft ein Verbot von Online-Casinos gegen Spielsucht?
  • Online-Zocken verbieten – Spielsucht im Internet bekämpfen
  • Pokersucht und Online-Pokersucht – Hilfe ist identisch
  • Spielsucht heilen – Behandlung Spielsüchtiger
  • Mein Mann ist spielsüchtig – was kann man tun
  • Spielsucht Entzugserscheinungen überwinden – aber wie?
  • Rückfall Spielsucht – wie sollten Spielsüchtige damit umgehen?
  • Erfahrungen mit dem Lavario-Programm gegen Spielsucht
  • Abstinenz Spielsucht – wie lange leiden Spielsüchtige?
  • Glücksspielsucht–es geht eigentlich gar nicht ums Gewinnen
  • Infographic Sucht – Hilfe, bin ich süchtig?
  • Online-Glückspielsucht und Hilfe
  • Erste Hilfe bei Spielsucht – was können Spielsüchtige tun?
  • Wie werde ich meine Spielsucht los? Jetzt die Spielsucht besiegen
  • Spielsucht – Therapie: was macht eine gute Behandlung aus?
  • Spielsucht im Internet – jetzt mischt auch Facebook bei Glücksspielen mit
  • Spielsucht – Forum: eine Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen
  • Spielsucht – Angehörige sollten bestimmte Regeln beachten
  • Hilfe für Spielsüchtige – man erreicht viel mehr, wenn man weniger will
  • Glücksspielsucht – man kann das Gehirn auch wieder entwöhnen
  • Suchtklinik Spielsucht – was geschieht dort mit Ihnen?
  • Spielsucht Beratungsstellen – persönlich oder im Internet?
  • Hilfe für Spielsüchtige – hier gibt es sofort und anonym Hilfe
  • Weniger Spielautomaten als Antwort auf steigende Spielsucht
  • Wege aus der Spielsucht – ich bin spielsüchtig, Hilfe!
  • Therapie für Spielsüchtige – wie gross sind die Erfolgsaussichten?
  • Spielsucht-Therapie Berlin Hamburg München Köln oder auf dem Land
  • Spielsucht Symptome – wann braucht man eine Glücksspielsucht-Therapie?
  • Psychotherapie Spielsucht – was tun bei einer Spielsucht
  • Bin ich spielsüchtig – eine gefährliche Frage
  • Suchtberatung Spielsucht – anonyme Hilfe sofort
  • Glücksspielsucht – für welche Arten eignet sich das Lavario-Programm?
  • Spielsucht-Klinik als letzte Zuflucht
  • Spielsucht-Beratung ohne lange Wartezeiten
  • Medikamente gegen Spielsucht – ein riskanter Ansatz
  • Hilfe bei Spielsucht – was hilft wirklich?
  • Entzugserscheinungen Spielsucht – man kann sie relativ einfach vermeiden
  • Bücher über Spielsucht – es gibt nur wenige gute
  • Automaten-Spielsucht und Schamgefühle
  • Anonyme Spielsüchtige/Anonyme Spieler – mit zwölf Stufen aus der Sucht
  • Spielsucht Test: Ab wann ist man süchtig?
  • Spielsucht – was tun?
  • Spielsucht-Ursachen verstehen
  • Spielsucht-Therapie: Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Spielsucht Selbsthilfegruppen als Ergänzung zum Lavario-Programm
  • Spielsucht-Selbsthilfe: einen Gang zurückschalten
  • Spielsucht-Krankheit - was läuft eigentlich im Gehirn verkehrt?
  • Spielsucht-Behandlung mit dem Eisberg-Prinzip
  • Spielsucht bekämpfen mit der Gedankenstopptechnik
  • Spielsucht besiegen mit Tipps für sofort
  • Online-Spielsucht besiegen
  • Internet-Spielsucht – was können Sie dagegen tun?
  • Hilfe bei Spielsucht – Alles ist erlaubt, aber wollen Sie SO leben
  • Gegen Spielsucht hilft das Lavario-Programm
  •  

    Banner Hilfe Alkoholsucht

    HIlfe bei Sexsucht

     

    Sind Sie Ihre Spielsucht leid?

    JETZT Hilfe anfordern, statt immer mehr Geld zu verzocken! Befreien Sie sich!

    Für mehr Info hier klicken.

    Das ganze ist anonym. Keiner erfährt davon.

     

    Der Online Spielsucht-Test

    Online Test: spielsüchtig oder nicht?

    Testen Sie kostenlos, ob Sie überhaupt spielsüchtig sind: Spielsucht Test starten!

     

    Banner Hilfe Alkoholsucht

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

    preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image