Sexsucht Selbsthilfe, indem Sie einen Gang zurückschalten

Sexsucht Selbsthilfe: Im sogenannten Lavario-Programm („Lavario“ aus dem Lateinischen für „wieder in den Fluss kommen“) haben ehemaligen Sex- und Pornosüchtige in Zusammenarbeit mit Suchttherapeuten ein wirksames Programm zur Suchtbekämpfung für zuhause erstellt, anonym, zum Runterladen aus dem Internet.

Hunderte von Tipps, Hintergründe, Beispiele, wie man von seiner Sucht wieder wegkommt.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Sexsucht.

Sexsucht Selbsthilfe ist nicht einfach, aber im Lavario-Programm gut strukturiert und spannend geschrieben, sofort zuhause umsetzbar. Hier ein kleiner Auszug aus dem Programm, ein Sofort-Tipp, der dort „einen Gang zurückschalten“ heißt:

Anstatt unsere Therapie durchzuführen, könnten Sie auch in eine Suchtklinik gehen, müssten dort aber sofort abstinent leben, d.h. Null Sex oder Porno. Das gleiche gilt für Programme, die Sie im Internet finden, wenn Sie ein bisschen surfen, z.B. die Anonymen Sexaholiker mit ihren 12 Schritten. Der Grund, warum die Rückfallquote bei diesen Ansätzen so hoch ist und viele ihre Heilung nicht schaffen, liegt in etwas begründet, das Sie aus Ihrem Alltagsleben kennen: der Jojo-Effekt.

Versuchen Sie einmal, um abzunehmen, völlig auf Bier oder völlig auf Brot und Nudeln oder völlig auf Süßes zu verzichten. Sie wissen, dass Sie vielleicht kurzfristig Erfolge haben werden, aber mittelfristig wird es dann umso schlimmer. Der Jojo-Effekt. Sie „vergewaltigen“ sozusagen Ihren Körper, nehmen ihm, bzw. Ihrer Seele (!) etwas „Lebenswichtiges“ – so erscheint es nämlich Ihrem Unterbewusstsein.

Lesen Sie hier, was einer der größten Sexsucht-Experten Deutschlands zur Lavario-Methode sagt.

Sexsucht Selbsthilfe – unterschätzen Sie nicht den Jojo-Effekt

Kurzfristig macht Ihre Seele das mit, aber dann irgendwann schlägt sie zurück. Und der Körper hat so ein Programm in sich, dass er sich automatisch vorbereitet auf die nächste Mangelsituation. Das heißt, Ihr Körper lernt, dass Situationen entstehen können, in denen es plötzlich kein Fett mehr gibt. Der Körper schaltet dann um und legt sich Fettreserven an, damit er vorbereitet ist auf die nächste Diät. Und so scheitern diese Radikalkuren immer wieder, und letztendlich nehmen Sie sogar noch zu.

Sexsucht Selbsthilfe

Sexsucht Selbsthilfe

Genauso ist es bei den herkömmlichen Sexsucht-Therapien. Die Rückfallquote ist enorm, liegt bei 50 – 70%. Sexsucht Selbsthilfe mit der Lavario-Methode geht hier einen komplett anderen Weg. Sexsucht Selbsthilfe heißt: Sie müssen lernen, mit Ihrer Sucht umzugehen und sie Schritt für Schritt reduzieren. Anstatt sie von heute auf morgen völlig auf Null herunterzufahren.

Schauen Sie sich andere Süchte an: bei Heroinabhängigen wird oft auch erst einmal Methadon verschrieben, um Schritt für Schritt den Körper von der Droge zu entwöhnen. Auch bei Rauchern gibt es Raucherpflaster mit einer geringeren Dosis Nikotin.

In Ihrem Gehirn gibt es etwas, das in der Wissenschaft „Suchtgedächtnis“ genannt wird. Damit ist gemeint, dass sich Ihre Nervenzellen im Gehirn derart vernetzt haben, dass für ein typisches Problem in Ihrem Leben (z.B. Langeweile, Spannung, emotionale Leere, Wunsch nach Zuneigung, Selbsthass…) eine bestimmte Lösung vorhanden ist (z.B. Surfen auf Pornoseiten im Internet und dabei masturbieren). Dies ist über viele Jahre hinweg entstanden, zusammengewachsen und fest zementiert. Sind Sie in einer bestimmten Situation und kommt ein bestimmter Auslöser, dann erscheint auch sofort die Lösung (Sex). Dabei berücksichtigt das Gehirn nicht den Unterschied zwischen kurzfristiger Befriedigung und langfristigem Schaden (z.B. sich schämen, den Partner betrügen und verlieren, viel Geld sinnlos ausgeben, AIDS etc.).

Sexsucht Selbsthilfe – verstehen Sie, was in Ihrem Gehirn vorgeht

Vielmehr hat das Gehirn den sofortigen Zusammenhang gelernt zwischen Problem und Lösung. Diese Nervenzellen sind aneinander gekettet – so wie auch beim Fahrradfahren oder beim Schwimmen bestimmte Lernprozesse im Gehirn gespeichert werden und NIE wieder vergessen werden.

Ja, Sie lesen richtig. Sie werden NIE wieder vergessen, wie Ihnen Sex geholfen hat, Ihre Probleme und Spannungen kurzfristig zu lösen. Ihre Aufgabe ist jetzt, dem Gehirn nach und nach neue Lösungen anzubieten, um zum gleichen Ergebnis zu kommen. Das Entscheidende ist das „nach und nach“.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Sexsucht.

Sie werden mit Ihrer Selbsthilfe gegen Porno und Sex scheitern, wenn Sie versuchen, dem Gehirn sofort alles wegzunehmen, was es bisher gelernt hat. Vielmehr müssen Sie einerseits die Dosis langsam herunterfahren, damit sich Ihr Gehirn langsam umstellen kann – ohne zu rebellieren – und andererseits langsam Alternativen entwickeln. Dies wiederum erfordert eine detaillierte Selbstanalyse.

Sexsucht Selbsthilfe in vielen Schritten

Für diesen Tipp heißt das nun: Machen Sie sich doch einmal eine Übersicht aller sexueller Aktivitäten, denen Sie so in den letzten 12 Monaten nachgegangen sind. Und ordnen Sie diese danach, wie sehr Sie sich dafür schämen. Z.B. könnte jetzt ganz oben auf Ihrer Liste stehen, dass Sie in einem Pornokino einen Mann oral befriedigt haben, dabei gesundheitliche Risiken eingegangen sind und einem homo- oder bisexuellen Trieb in Ihnen nachgegangen sind. An zweiter Stelle steht vielleicht, dass Sie oft nachts noch von 12 bis 2 gierig im Internet surfen und dabei heftig masturbieren. Erst wenn Sie endlich zum Höhepunkt kommen, können Sie beruhigt schlafen gehen. Doch andererseits sind Sie dann oft in Ihrem Job müde und bringen keine guten Leistungen mehr. An dritter Stelle …

Die Sexsucht – wie alle anderen Süchte auch – hat die Eigenschaft, dass die Dosis immer mehr gesteigert wird und Sie ein immer stärkeres Schamgefühl quält.

Wahrscheinlich steht ganz oben auf Ihrer Liste die Aktivität, die der stärksten Dosis entspricht. Genau da müssen Sie jetzt ansetzen. Sie müssen die Dosis langsam wieder herunterfahren. Dies kann weh tun und Spannungen erzeugen, aber niemand sagt, dass Sexsucht Selbsthilfe leicht ist. Aber es ist, wie gesagt, immer noch leichter und erfolgsversprechender, die Dosis langsam zu reduzieren als einen Jojo-Effekt zu provozieren.

Konkret heißt das für Ihre Selbsthilfe gegen Sexsucht: wenn Sie wieder Suchtdruck haben und von etwas ganz Bestimmtem auf Ihrer Liste träumen, dann ersetzen sie diesen „Traum“ durch eine Aktivität weiter unten auf der Liste, vielleicht die genau darunter stehende. Die macht Sie vielleicht (fast) genau so geil wie die ursprüngliche Fantasie, ist aber etwas weniger schädlich – im Sinne von: Sie schämen sich nicht ganz so stark, wie Sie es täten, wenn Sie Ihrer eigentlich geplanten Aktivität nachgingen. Und nachher haben sie ein kleines Erfolgserlebnis, denn Sie haben die Dosis ein kleines bisschen heruntergefahren und trotzdem Ihren Höhepunkt erreicht.

Sexsucht Selbsthilfe: Tipp eines geheilten Lavario-Nutzers:

“Mir hat es am Anfang geholfen, mir alle meine sexuellen Aktivitäten geordnet nach drei Dingen aufzuschreiben: wie schnell bekomme ich meine Befriedigung, wieviel kostet mich das in Geld und wie riskant ist das? Ich hab dann entschieden, zwei oder drei Dinge komplett aufzugeben – was nicht einfach war! – und mich auf die Dinge zu konzentrieren, die weniger riskant waren, billiger waren und mir am schnellsten meinen Orgasmus brachten. Ohne die Selbstfindung und all die Übungen, die dann später im Programm kamen, hätte ich das aber wahrscheinlich nicht durchgehalten. Aber so war es ein guter Anfang und hat mir dann erstmal sehr geholfen, mir mal wieder Grenzen zu setzen.”

Schreiben Sie sich nun auf:

SEXSUCHT SELBSTHILFE – DIES SIND MEINE SUCHTAKTIVITÄTEN DER LETZTEN 12 MONATE:
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Geordnet danach, wie sehr Sie sich dafür schämen und welch negative Konsequenzen diese Aktivitäten haben (können), sieht Ihre Liste dann so aus:
1. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 2. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 3. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 4. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 5. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 6. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 7. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 8. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 9. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 10. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Jedes Mal, wenn Ihnen die Sehnsucht nach etwas von Ihrer Liste kommt, gehen Sie Ihrer Sucht nach, aber wählen Sie etwas aus, was weiter unten auf der Liste steht. Denn je mehr Sie sich nach Ihrer Befriedigung schlecht fühlen und sich schämen, umso mehr bereiten Sie durch diese negativen Gefühle schon wieder Ihren nächsten Suchtanfall vor. Wenn Sie sich aber nicht so schlecht fühlen und sich weniger stark schämen, vielleicht sogar stolz sind, dass Sie diesen kleinen Schritt geschafft haben, desto weniger schnell kehrt der Suchtdruck zurück. Und genau das ist ja der Sinn von Sexsucht Selbsthilfe.

Genausogut können Sie auch innerhalb der geplanten Aktivität einen Gang herunterschalten. Wenn es z.B. auf Mitternacht zugeht und Sie beginnen wieder im Internet zu surfen und dies normalerweise bis 2 Uhr oder länger tun, dann setzen Sie sich eine Grenze. Ja, Sie dürfen jetzt auf den Pornoseiten surfen, aber nur eine Stunde statt zwei oder mehr. Sie „konzentrieren“ sich also etwas, zeigen etwas Disziplin und surfen gezielter und erreichen spätestens nach einer Stunde den oder die Höhepunkte, die Sie brauchen, um ins Bett zu gehen. Am nächsten Tag sind Sie ausgeruhter, und statt eines Schamgefühls, das Sie normalerweise hätten, haben Sie eine Minidosis Zufriedenheit und Stolz, dass Sie einen kleinen Schritt getan haben. Dies war nur einer von Hunderten Tipps zu Sexsucht Selbsthilfe.

Sind Sie Ihre Porno- oder Sexsucht leid? Möchten Sie nicht mehr länger Ihre Partnerschaft aufs Spiel setzen? Haben Sie Angst, dass Sie nicht mehr normal sind?

Wir bieten das umfangreichste und erfolgreichste Online-Programm gegen Ihre Sucht an. Anonym übers Internet. Kein Postversand, zum gleich Herunterladen innerhalb von 2 Minuten. Mit Geld-zurück-Garantie. Mehr Info

  • Die komplette
    LAVARIO Methode

  • 29,95

  • Hintergrundbuch
    255 Seiten, Ebook
  • Übungsbuch
    201 Seiten, Ebook
  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch
    ca. 60 Minuten
  • Als 8-wöchiges
    Coaching Programm

  • statt € 79,95 jetzt


    € 49,95

  • 8 x Texte & Tipps, PDF Verstehen Sie Ihre Sucht
  • 8 x Übungshefte, PDF über 80 Übungen
  • 25 Sofort-Tipps 102 Seiten, Ebook
  • 8 x Audiocoaching, mp3 ca. 10 Stunden
  • 8 x Videocoaching
    ca. 2 Stunden

Sexsucht HIlfe

 

Sind Sie Ihre Porno- oder Sexsucht leid?

Wir bieten das umfang-reichste und erfolgreichste Online-Programm gegen Ihre Sucht an.

Für mehr Info hier klicken.

Ganz anonym übers Internet. Kein Postversand, einfach zum Herunterladen. Mit Geld-zurück-Garantie.

 

Machen Sie den Sexsucht-Test

Online Test: sexsüchtig oder nicht?

Testen Sie kostenlos, ob Sie überhaupt sex- und porno-süchtig sind:
Sexsucht Test starten!

 

Banner Hilfe Alkoholsucht

Artikel zum Thema Sexsucht:

  • Pornosucht unter Jugendlichen wegen Youporn
  • Ozzy Osbourne sexsüchtig - wohl wieder nur eine Ausrede
  • Chem Sex Gefährlicher Trend der Schwulenszene
  • Hypersexualität und Masturbation als eine Art Drogensucht
  • Süchtig nach Gangbang- und Bukkake-Fantasien
  • Youtube-Video über die Auslöser von Sexsucht / Pornosucht
  • Youtube-Video zu Sexsucht, Pornosucht und wie man davon loskommt
  • Sexsucht behandeln - die Rolle von Natur
  • Nymphomanin - wieso wird eine Frau sexsüchtig?
  • Sexsucht - ich will immer wieder Sex
  • Nymphomaniac – sexsüchtige Frauen und Behandlungsmöglichkeiten
  • Gibt es Sexsucht – eine neue Studie behauptet ‚nein‘
  • Rihanna in Sexsucht-Reha - welch ein Unsinn
  • Sexsucht – jetzt im Film mit Gwyneth Paltrow, Pink und Lucy Liu
  • Selbstheilung Sexsucht oder besser eine Therapie?
  • Rückfallquote Sexsucht und Pornosucht
  • Erfahrungen mit dem Lavario-Programm gegen Sexsucht
  • Infografik – Sexsucht gehört zu den häufigsten Süchten
  • Tiger Woods und Lindsey Vonn – Kann ein Sexsüchtiger treu sein?
  • Sexsüchtig – gibt es Unterschiede zwischen Männern und Frauen?
  • Sexsucht Therapie – einige Punkte um Hilfe zu finden
  • Statt Büchern oder Therapien – mit Hörbüchern gegen die Sexsucht
  • Bin ich sexsüchtig – was sind die Symptome für eine Sexsucht?
  • Ist Sexsucht heilbar – was macht eine gute Psychotherapie Sexsucht aus
  • Sexsucht-Klinik oder doch eine andere Lösung?
  • Sexsucht Beratung anonym und schnell über das Internet
  • Medikamente gegen Sexsucht – eine nicht ungefährliche Behandlung
  • Hilfe bei Sexsucht – was kann man dagegen tun?
  • Entzugserscheinungen Sexsucht – so kann man sie minimieren
  • Bücher über Sexsucht – Lesen allein hilft aber nicht
  • Anonyme Sexsüchtige – das 12-Stufen-Programm oder Selbsthilfe
  • Sexsucht Test – ab wann ist man sex- oder pornosüchtig
  • Therapie gegen Sexsucht: Wie Sie sich von Ihrer Porno- und Sexsucht befreien
  • Sexsucht was tun? Rückblick in Ihre Kindheit.
  • Sexsucht Ursachen verstehen und gegen Sexsucht vorgehen
  • Sexsucht-Therapie – welche Möglichkeiten gibt es?
  • Sexsucht Selbsthilfegruppen nach dem Lavario-Programm
  • Sexsucht Selbsthilfe indem Sie einen Gang zurückschalten
  • Sexsucht Krankheit - was läuft eigentlich im Gehirn verkehrt?
  • Sexsucht bekämpfen mit der Gedankenstopptechnik
  • Sexsucht Behandlung mit dem Eisberg-Prinzip
  • Was tun gegen Sexsucht? Setzen Sie sich die richtigen Ziele.
  • Internet Sexsucht – was können Sie dagegen tun?
  • Hilfe bei Sexsucht – Alles ist erlaubt, aber wollen Sie SO leben
  • Online Sexsucht besiegen - Wie man am besten davon loskommt
  • Hilfe gegen Sexsucht mit dem Lavario-Programm
  •  

    Banner Hilfe Alkoholsucht

    preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image