Selbstheilung Alkoholsucht – so schaffen es Alkoholiker, weniger zu trinken

Selbstheilung Alkoholsucht – geht das? Nein, ganz allein, ohne fremde Hilfe, geht das nicht. Wer Selbstheilung ganz alleine schafft, der war auch nicht alkoholsüchtig, sondern hatte allenfalls ein paar Alkoholprobleme.

An einer AlkoholSUCHT zu leiden, bedeutet Kontrollverlust, Schuld- und Schamgefühle, Blackouts etc. Wäre es so einfach, davon wieder wegzukommen, wäre es keine Sucht.

Das Schlimme ist, dass Alkoholiker es natürlich immer wieder probieren, vom Alkohol wegzukommen. Aber solche Versuche der Selbstheilung gehen zu 99% schief. Länger als ein paar Tage oder Wochen hält man es nicht durch.

Dann trinkt man doch wieder und fühlt sich so richtig als Versager(in).

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Alkoholprobleme.

Selbstheilung Alkoholsucht funktioniert nur dann, wenn Sie

  • erstens mit einem Selbsthilfeprogramm arbeiten, um die Sucht zu besiegen (warum, dazu kommen wir gleich).
  • und wenn Sie zweitens schrittweise vorgehen.

Was ist der entscheidende Unterschied zwischen einem Entzug in der Klinik und Selbsthilfe?

Bei einem Alkoholentzug in einer Klinik bekommen Sie unter ärztlicher Aufsicht Medikamente, um die Entzugserscheinungen unter Kontrolle zu behalten. Dort können Sie radikal von einem auf den anderen Tag mit dem Trinken aufhören.

Wenn Sie es hingegen alleine zuhause probieren, haben Sie diese Möglichkeit nicht und müssen anders vorgehen.

Selbstheilung Alkoholsucht kann dann nur mit einer langsamen Reduzierung der Alkoholmengen funktionieren.

  • Trinken Sie in einer typischen Woche 20 Bier und 10 Mal Hochprozentiges, sollten Sie sich z.B. als Ziel für die erste Woche Ihrer Selbstheilung 16 Bier und 8 Mal Hochprozentiges setzen.
  • Für die zweite Woche dann 12 Bier und 6 Mal Hochprozentiges usw.

Sie müssen Ihr Gehirn langsam (!) an weniger Alkohol gewöhnen, wenn Sie überhaupt eine Chance haben wollen. Ansonsten laufen Sie schnurstracks in den nächsten Rückfall.

Selbstheilung Alkoholsucht – nur mit Selbsthilfeprogramm und schrittweise weniger Alkohol

Selbstheilung Alkoholsucht – nur mit Selbsthilfeprogramm und schrittweise weniger Alkohol

Wichtig ist für eine Selbstheilung vom Alkoholismus aber auch, dass Sie mit einem Selbsthilfeprogramm gegen Alkoholsucht arbeiten. Sie können nicht einfach nur die Alkoholmengen reduzieren und denken, allein mit festem Willen (!?!) würden Sie das dann auch durchhalten.

Es gibt ja Gründe, warum Sie bisher so viel tranken und an diese Gründe müssen Sie ran. Und das sind nicht nur offensichtliche Dinge wie „Ach, ich bin gestresst“ oder „mir ist halt langweilig“ oder „die anderen saufen ja auch so viel“. Nein, normalerweise stehen da ganz andere, verdrängte Gründe im Hintergrund.

Doch wie wollen Sie die alleine herausfinden? Sie sind ja kein Psychologe.

Wie wollen Sie ganz alleine lernen, wie man vernünftig mit Rückfällen und Ausrutschern umgeht? Woher wollen Sie die Tipps nehmen, wie man mit den Entzugserscheinungen vom Alkohol so umgeht, dass sie einen nicht fertig machen und dass sie am besten schnell nachlassen und verschwinden? Das können Sie alleine nicht.

Deshalb hilft Ihnen ein Selbsthilfeprogramm, denn darin finden Sie dann all diese Tipps & Tricks, Hintergründe, Erklärungen, Übungen, Erfahrungsberichte anderer und vieles mehr.

Sind Sie Ihre Alkoholprobleme leid? Wir bieten das umfangreichste und erfolgreichste Online-Programm gegen Ihre Sucht. Anonym übers Internet. Kein Postversand, zum Herunterladen innerhalb von 2 Minuten. Mit Geld-zurück-Garantie. Mehr Info

  • Das Basis-Paket

  • 19,95

  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Die komplette
    LAVARIO Methode

  • 29,95

  • Hintergrundbuch
    255 Seiten, Ebook
  • Übungsbuch
    201 Seiten, Ebook
  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Als 8-wöchiges
    Coaching Programm

  • 79,95

  • 8 x Texte & Tipps, PDF Verstehen Sie Ihre Sucht
  • 8 x Übungshefte, PDF über 80 Übungen
  • 25 Sofort-Tipps 102 Seiten, Ebook
  • 8 x Audiocoaching, mp3 ca. 10 Stunden
  • 8 x Videocoaching
    ca. 2 Stunden

Alkoholsucht Hilfe

 

Trinken Sie auch zuviel?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie wieder runter auf normale Mengen kommen. 

Für mehr Info hier klicken.

Lernen Sie kontrolliertes Trinken statt Totalentzug.

 

Machen Sie den Alkoholsucht-Test

Online Test

Testen Sie kostenlos, ob Sie überhaupt alkoholsüchtig sind:
Alkoholsucht-Test starten!

 

Banner Hilfe Alkoholsucht

Artikel zum Thema Alkoholsucht:

  • Alkoholsucht - warum Entzug meist nicht funktioniert
  • Alkoholsucht und traumatische Kindheit - wie geht man damit um?
  • Kontrollierter trinken – oft erfolgreicher als Alkoholentzug
  • Mit Willensstärke vom Alkohol weg - funktionieren virtuelle Therapien?
  • Neuronen, Alkohol und Achtsamkeit: was bei Alkoholikern falsch läuft
  • Vergangenheit verdrängt: Alkoholprobleme lösen
  • Alkoholsucht und Armut - gibt es einen Zusammenhang?
  • Alkoholkrank - man wird in Deutschland meist falsch therapiert
  • Totaler Entzug muss bei Alkoholproblemen nicht immer sein
  • Weniger trinken statt Entzug: Wann ist das sinnvoll?
  • Kann das Lavario-Programm gegen Komasaufen helfen?
  • Hilft das Lavario-Programm auch Spiegeltrinkern?
  • Begünstigen blaue Augen Alkoholabhängigkeit?
  • Säufer sind nicht unbedingt Alkoholiker, sagt Studie
  • Alkohol, Kokain oder Kiffen - was ist gefährlicher?
  • Wie Alkoholsucht den Körper eines Alkoholikers zerstört
  • Sofort Nein zum Alkohol sagen - Tipps für Alkoholiker
  • Warum Alkoholiker immer wieder saufen wollen
  • Video auf Youtube - wenn Alkoholiker sich schlecht fühlen
  • Youtube-Video über Selbsthilfe gegen Alkohol
  • Video auf Youtube zu Rückfällen beim Alkoholentzug
  • Youtube-Video über die Auslöser von Alkoholsucht
  • Youtube-Video zu Alkoholentzug
  • Alkoholentzug, Rückfälle, Peinlichkeiten - wie sieht das ein Therapeut
  • Alkoholiker - Mit fettem Essen weniger schnell betrunken? - und andere Fragen zu Alkohol
  • Pressemitteilung zum Video-Coaching gegen Alkoholprobleme
  • Weniger trinken? Mit diesen 5 Tipps gegen Alkoholprobleme gelingt es.
  • Alkoholentzug - Entgiftung, Entzug und Entwöhnung
  • Schluss mit dem Saufen und Schluss mit Alkohol
  • Tipps gegen Alkohol - weniger trinken lernen
  • Entzug gegen Alkoholsucht – so entwöhnt man sich erfolgreich
  • Therapie gegen Alkoholprobleme – Alkoholabhängigkeit und Entzug
  • Entzugserscheinungen Alkohol
  • Bücher über Alkoholprobleme
  • Mit dem Trinken aufhören – Wenn Alkoholiker Entzug machen
  • Video auf Youtube mit Soforttipps gegen Saufen / Alkoholmissbrauch
  • Hilfe gegen Alkoholprobleme
  • Mit Komasaufen aufhören - Schluss mit Alkohol
  • Mein Mann ist Alkoholiker - wo findet man Hilfe
  • Kein Alkohol mehr – Alkoholprobleme loswerden
  • Alkoholentzug und Abstinenz – Alkoholiker können auch weniger trinken
  • Alkoholiker und Selbstmordgedanken – Medikamente, Ärzte oder Psychologen?
  • Weniger saufen – Alkohol reduzieren
  • Behandlung von Alkoholikern – eine Therapie bekommen nur 10% der Alkoholkranken
  • Alkoholismus unter Älteren – Alkoholprobleme bei Rentnern
  • Mit dem Trinken aufhören – Alkoholentzug auf Raten
  • Alkoholiker Selbstmordgedanken – Tabletten, Ärzte oder Psychologen?
  • Wie werde ich meine Alkoholsucht los? 5 Schritte für Alkoholiker
  • Selbstheilung Alkoholsucht – so schaffen es Alkoholiker, weniger zu trinken
  • Therapie von Alkoholikern – wie kann man Entzugserscheinungen vermeiden?
  • Infografik Süchte – Alkoholsucht auf Platz 2
  • Rückfälle bei Alkoholentzug–was sollten Alkoholiker beachten?
  • Funktioniert das Lavario-Programm Alkoholsucht?
  • Erste Hilfe bei Alkoholsucht – Tipps für Alkoholiker
  • Erfahrungen mit dem Lavario-Programm Alkoholsucht
  • Abstinenz, Alkoholentzug und Entzugserscheinungen
  • Weniger trinken kann man lernen
  • Weniger Alkohol – kontrolliertes Trinken statt totaler Entzug
  • Alkoholsucht-Forum – Austausch und Information, aber Vorsicht…
  • Alkoholsucht bekämpfen – man muss sich selber gut kennen
  • Alkoholkrank – Therapie oder andere Hilfsangebote?
  • Alkoholiker-Hilfe – welche typischen Fehler sollte man vermeiden
  • Alkoholentzug – meist gar nicht sinnvoll
  • Kontrolliertes Trinken–erfolgreicher als die herkömmlichen Alkoholtherapien
  • Wann braucht man einen Entzug – Alkohol kann evtl. weiter getrunken werden
  • Alkoholprobleme – Therapien scheitern in Deutschland meist
  • Alkoholprobleme – Hilfe durch kontrolliertes Trinken
  • Alkoholkrank – in Deutschland wird meist falsch therapiert
  • Umfrage zu Alkoholproblemen (Ergebnisse)
  • Alkoholentzug, Alkoholabhängigkeit und Alkoholmissbrauch – wie hängt das alles zusammen?
  • Was tun gegen Alkoholsucht?
  • Was ist Alkoholsucht bzw. Alkoholismus?
  • Therapie für Alkoholiker – es muss über die Alkoholsucht-Symptome hinausgehen
  • Therapie Alkoholsucht bzw. Alkoholsucht-Hilfe – schnell und dauerhaft weg von Ihren Problemen
  • Selbsthilfe Alkoholiker - 70 Tipps fürs Handy bei Problemen mit Alkohol
  •  

    Banner Hilfe Alkoholsucht

    preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image