Mit dem Fressen aufhören – Ernährungsumstellung hilft nichts

Wer mit dem Fressen aufhören will – wir sagen hier Fressen, weil es ehrlicher ist als “Essen” und jeder, der an Fresssucht leidet, weiss das auch, und es ist nicht böse gemeint – also: wer mit dem Fressen aufhören will, dem hilft eine Ernährungsumstellung nicht viel. Das hört sich erst einmal komisch an: wie, ich soll meine Ernährung nicht umstellen? Soll ich etwa so weitermachen wie bisher?

Nein, natürlich nicht. Aber jede Fresssüchtige bzw. jeder Fresssüchtige hat es ja schon zig Mal mit Diäten und guten Vorsätzen probiert. “Ab morgen höre ich mit dem Mist auf.” “Ab morgen nur noch Obst und Gemüse.” “Ab morgen nur noch 1.500 Kalorien am Tag.” “Ab jetzt Eiweiss statt Kohlenhydrate, und kein Zucker mehr.” Und was hat es gebracht? Erstens: nichts. Zweitens: nur noch mehr Frust, wenn man es dann wieder nicht geschafft hat. Und aus dem Frust sind dann noch mehr Fressattacken und Heisshunger geworden. Also: einfach mal eben die Ernährung umstellen, das funktioniert nicht, wenn man mit dem Fressen aufhören will. Und WARUM klappt das nicht?

Mit dem Fressen aufhören

Mit dem Fressen aufhören


Ernährungsumstellung bringt nichts, weil man damit ja gar nicht die Probleme angeht, die hinter einer Fresssucht, bzw. hinter jeder Ess-Störung stecken. Man muss stattdessen mit seinem Leben aufräumen. Das hört sich jetzt dramatisch an, aber man kann das ganz systematisch machen, so wie mit unserem Lavario-Programm. Das heisst, wenn man mit dem Fressen aufhören will, dann muss man erst einmal herausfinden, was einen immer wieder dazu treibt, sich mit Kalorienbomben vollzustopfen. Einsamkeit, Frust, Langeweile, unstrukturierte Zeit, Ängste, bestimmte Läden oder Uhrzeiten, das sind alles Beispiele für solche Auslöser von Fress-Attacken.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Fresssucht.

Bevor man also an Ernährungsumstellung denkt, sollte man erst einmal die Ursachen des ständigen Heisshungers herausfinden. Denn echten Hunger hat man ja fast nie. Man frisst ja aus ganz anderen Gründen. Danach kann man dann mit diesen Ursachen ganz anders umgehen: entweder sie beseitigen, wenn das möglich ist, oder sie anders bewältigen. Dazu gibt es fantastische Möglichkeiten, die wir in unserem Programm ganz genau vorstellen. Aber man sollte auch noch etwas anderes tun, wenn man mit dem Fressen aufhören will.

Fresssucht ist einer der häufigsten Süchte.

Fresssucht ist einer der häufigsten Süchte.


Man muss nämlich auch verstehen, warum man überhaupt mit dem Fressen angefangen hat. Andere Leute haben ja auch Langeweile oder Frust oder Stress oder Ängste oder fühlen sich einsam – und leiden nicht an einer Fresssucht. Fast immer hat der Ausbruch einer Esssucht oder von Binge Eating auch mit Erlebnissen der Kindheit oder Jugend zu tun. Das muss man aufarbeiten. Die besten Tricks und Übungen der sogenannten Psychoanalyse haben wir ins Lavario-Programm mit reingenommen und so einfach wie möglich erklärt. Damit findet man heraus, warum man überhaupt süchtig geworden ist.

Wer also mit dem Fressen aufhören will, der sollte erst einmal diese Themen anpacken. Und je mehr man das tut, umso mehr hört man fast von selber mit dem Fressen auf – einfach, weil man sich immer besser mit sich selbst fühlt. Klar, man braucht natürlich trotzdem noch gute Tipps und Tricks, wie man Nein zu den Heisshungerattacken sagt – bei uns im Programm nennen wir das “Sofort-Tipps” – aber es muss dann nicht die ganz grosse Ernährungsumstellung sein. Man hört von selber auf, so viel in sich hineinzustopfen.

Wichtig ist auch, dass man nicht versucht, alles von heute auf morgen umzustellen. Man sollte sich ein bisschen Zeit lassen, um mit dem Fressen aufzuhören – unser Programm dauert z.B. 8 Wochen. Warum? Erstens, damit sich der Körper (und der Geist) besser daran gewöhnen kann und man es dann auch endlich einmal durchhält. Und zweitens, weil man dann in Ruhe all die Dinge angehen kann, die wir vorher angesprochen haben. Also die Ursachen und Auslöser seiner Fresssucht herausfinden und Alternativen zu den Kalorienbomben finden.

Das Lavario-Programm gegen Fresssucht ist deshalb auch kein Diätprogramm und es geht wie gesagt nicht um Ernährungstabellen, Ernährungsumstellung oder um Kalorienzählen. Das hat man schon hundertmal probiert und es hat ja nichts gebracht. Vielmehr ist es ein psychologisches Programm – aber in einfache Worte gefasst und mit vielen Tipps, Übungen, Videos und mp3-Hörbüchern für unterwegs. Mit den Sofort-Tipps bekommt man dann auch sofort Hilfe ab dem ersten Tag.

Sind Sie Ihre Essprobleme leid? Wir bieten das umfangreichste und erfolgreichste Online-Programm gegen Ihre Sucht an und das ganze anonym übers Internet. Kein Postversand, als zwei Dateien zum Herunterladen innerhalb von 2 Minuten. Mit Geld-zurück-Garantie. Mehr Info

  • Das Basis-Paket

  • 19,95

  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Die komplette
    LAVARIO Methode

  • 29,95

  • Hintergrundbuch
    255 Seiten, Ebook
  • Übungsbuch
    201 Seiten, Ebook
  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Als 8-wöchiges
    Coaching Programm

  • 79,95

  • 8 x Texte & Tipps, PDF Verstehen Sie Ihre Sucht
  • 8 x Übungshefte, PDF über 80 Übungen
  • 25 Sofort-Tipps 102 Seiten, Ebook
  • 8 x Audiocoaching, mp3 ca. 10 Stunden
  • 8 x Videocoaching
    ca. 2 Stunden

Fresssucht Hilfe

 

Sind Sie Ihre (Fr)Esssucht leid?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie wieder normale Mengen essen.

Für mehr Info hier klicken.

Kein Diätprogramm, sondern wirkliche Hilfe.

 

Machen Sie den Fresssucht-Test

Online Test

Testen Sie kostenlos, ob Sie überhaupt Fresssüchtig sind:
Fresssucht-Test starten!

 

Hilfe bei Fresssucht Banner

Artikel zum Thema Fresssucht:

  • Heißhungerattacken Tipps um nicht schwach zu werden
  • Heißhungerattacken Tipps um nicht schwach zu werden
  • Esssüchtige sollten starke Gefühle vermeiden - Glück genauso wie Rache
  • Hilfe für Frau mit Esssucht - Ein Therapeut antwortet einer Patientin
  • Wie überwindet man Selbstmitleid bei Fresssucht?
  • Magenverkleinerung gegen Adipositas - zurecht umstritten
  • Ich habe ein Essproblem, was soll ich tun?
  • Esssucht Wartezeiten bei Therapien oft mehrere Monate
  • Ab wann ist man esssüchtig?
  • Glück kann Essattacken auslösen
  • Angst vor Konflikten - ein typischer Auslöser von Essattacken
  • Streit und Kränkungen als Auslöser von Fressattacken
  • Esssucht - Soll ich ein Essenstagebuch führen
  • Der beste Tipp gegen Essstörungen
  • Essstörungen - Eltern mit schuld oder nicht?
  • Jetzt sofort mit Binge Eating und Bulimie aufhören - 20 Tipps
  • Sich selber verstehen als Hilfe gegen Essstörungen
  • Film auf Youtube über Gefühle von Esssüchtigen
  • Youtube-Video über Selbsthilfe bei Esssucht
  • Youtube-Video mit Ratschlägen für Esssüchtige
  • Youtube-Video über Rückfälle bei Esssucht und Diäten
  • Youtube-Video über die Auslöser von Heißhungerattacken / Fressattacken
  • Youtube-Video über Essstörungen und richtige Behandlungsziele
  • Studie zu Esstörungen zeigt den Zusammenhang mit traumatischen Kindheitserfahrungen
  • Essen Sie oft, ohne hungrig zu sein? Um sich besser zu fühlen?
  • Behandlung gegen Essstörungen - Aus der Sicht eines Therapeuten
  • Wie funktioniert das Lavario - Programm gegen Fresssucht
  • Psychotherapie gegen Esssucht - wie hilft der Therapeut?
  • BMI und Diäten bei Fettsucht, Esssucht und Binge Eating
  • Youtube Videos wie man mit dem Fressen aufhört
  • Fresssucht und Diät - gibt es Entzugserscheinungen, wenn man mit dem Fressen aufhört
  • Fettsucht, Übergewicht und Abnehmen - wenn man sich selbst hasst
  • Fettsucht - Diäten bringen nichts
  • Fresssucht - Selbsthass und Verzweiflung
  • Was kann ich gegen Fresssucht tun
  • Was tun gegen Fressanfälle – wie besiegt man Esssucht?
  • Fressanfälle und Heisshungerattacken – Esssucht überwinden
  • Esssucht Therapie – gegen Essanfälle vorgehen
  • Zeichen von Fresssucht – Symptome von Esssucht
  • Mit dem Fressen aufhören – Ernährungsumstellung hilft nichts
  • Dem Essen ausgeliefert - Fresssucht, Binge Eating und Übergewicht
  • Ist Essstörung eine Sucht
  • Habe ich Fresssucht oder Binge Eating
  • Fresssucht Probleme – Psychotherapie und Selbsthilfe
  • Abnehmen bei Fresssucht – Diät hilft nicht gegen Fettsucht
  • Ratgeber Fresssucht - Esstörungen überwinden
  • Warum bin ich fresssüchtig? Gründe für Fresssucht
  • Fresssucht Therapie gegen Esssucht
  • Bücher über Fressucht - Hilfe gegen Esssucht und Fressattacken
  • Esssucht und Fressattacken - essen Sie MEHR statt weniger
  • Fresssucht was hilft - psychologische Hilfe statt Diäten
  • Fresssucht und ausgewogene Ernährung – kein guter Tipp gegen Fresssucht
  • Fresssucht, Binge Eating, Fettsucht und Adipositas – Unterschiede, Behandlung, Therapie
  • Gründe für Fresssucht und Hilfe gegen Fresssucht und Essstörungen
  • Ist Esssucht genetisch bedingt und angeboren? Eine der Erklärungen für Fresssucht
  • Mit dem Fressen aufhören – Hilfe gegen Esssucht, Fresssucht und Fettsucht
  •  

    Banner Hilfe Fresssucht

    preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image