Heißhungerattacken – Tipps, um nicht schwach zu werden

Wer an Esssucht leidet, kennt das Problem: Heißhungerattacken. Plötzlich wieder diese unbändige Lust darauf, sich mit Pommes, Schokolade, Chips oder sonstwas vollzustopfen. Man ist machtlos. Aber – ist man wirklich machtlos?

Nein. Man kann gegen Heißhungerattacken etwas unternehmen. Und einer der simpelsten Tricks ist das Aussitzen. Ein Tipp, der so banal ist, dass man beim ersten Mal denkt: Und das soll funktionieren? Tut es aber. Es funktioniert wie folgt:

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Fresssucht.

Vielleicht waren Sie schon einmal in einer Situation, wo eine Fressattacke anstand, es aber (un)glücklicherweise gerade nichts zu essen gab. Irgendwo unterwegs. Das kennen auch Menschen, die kein Essproblem haben und an keiner Essstörung leiden. Zum Beispiel, dass man jetzt einfach mal Lust auf ein Eis hat. Oder auf ein Bier. Worauf auch immer. Und dann gibt es gerade kein Eis oder Bier. Nach ein paar Minuten denkt man schon gar nicht mehr daran.

Heißhungerattacken kommen nämlich in Wellen. Sie setzen plötzlich ein. Am Anfang ganz schwach, doch sehr schnell wachsen sie heran. Oft dauert es nur 30 Sekunden oder wenige Minuten, bis die Lust aufs Essen einen fast in den Wahnsinn treibt. Und in dem Moment schlagen Sie dann auch meist schon zu und stopfen sich voll.

Was würde passieren, falls Sie dem Drang nicht nachgeben? Nach wenigen Minuten erreicht die Lust aufs Essen ihren Höhepunkt und danach schwillt sie auch wieder ab. Das sind biochemische Prozesse im Gehirn, auf die wir hier jetzt gar nicht im Detail eingehen. Aber es verläuft immer gleich. Die Lust schwillt an, erreicht ihren Höhepunkt und vergeht dann wieder. Bis zur nächsten Attacke.

Für Sie heißt das jetzt zwei Dinge. Entweder Sie lenken sich extrem gut ab, wenn die Welle heranrollt. Das muss man üben, denn oberflächliche Ablenkung funktioniert meist nicht. Im Lavario-Programm gibt es dazu ganz viele Strategien. Die Gedankenstopp-Technik ist zum Beispiel eine hervorragende Möglichkeit. Oder “seine Sinne verwirren” (durch extreme Sinneseindrücke lenkt man die Aufmerksamkeit auf andere Dinge, weg vom Essen und weg von den Heißhungerattacken). Oder der Ausflug zum “inneren Kind” (Sie haben nämlich ein sogenanntes “innere Kind” in sich, das Sie vernachlässigen und das gehört werden will und sich über eine Essattacke zu Wort meldet). Und viele weitere Strategien zur Ablenkung.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Fresssucht.

Oder aber – und das ist die zweite Möglichkeit: Sie lenken sich NICHT ab. Sie tun genau das Gegenteil. Sie konzentrieren sich auf die Heißhungerattacke. Dabei beobachten und analysieren Sie den Anfall und analysieren sich auch selber. Ideal ist es, wenn Sie ein Blatt Papier zur Hand nehmen und aufschreiben. Wie fühlt es sich an? Wo genau spüren Sie etwas im Körper? Was genau würden Sie jetzt gerne essen? Wie wird sich das dann wohl anfühlen? Warum wohl haben Sie gerade jetzt diese Lust aufs Essen? Was war wohl der Auslöser? Verändert sich schon irgendwas in Ihnen? Wird die Attacke gerade stärker oder schwächer?

Solche Fragen, solche Beobachtungen. Sie verhalten sich wie ein Forscher, der sich selbst beobachtet. Und sagen sich dabei vielleicht, dass Sie JETZT erst einmal beobachten und in einer Viertelstunden essen dürfen. Das heißt, Sie schließen so etwas wie einen Friedensvertrag mit der Heißhungerattacke. Sie darf da sein. Sie soll nicht verschwinden. Sie erklären ihr nicht den Krieg – denn den würden Sie ja, wie immer, verlieren. Und innerhalb dieser Viertelstunde passieren dann merkwürdige Dinge. Sie gelangen auf eine ganz andere Ebene. In die Position des Beobachters.

Selbsthilfeprogramm Lavario Fresssucht

Und plötzlich – für Sie dann vielleicht sensationell – ist die Lust weg. Sie schwillt ab. Es ist oft sogar so, dass Sie die Beobachtungen gar nicht 15 Minuten durchhalten. Vielmehr kommen ganz automatisch andere Gedanken. “Kommt heute nicht die Dschungelshow im Fernsehen?” “Ich muss ja noch einkaufen gehen.” “Was gibt es eigentlich Neues auf Facebook?” Ihre Gedanken wandern woanders hin. Die Attacke ist ausgestanden.

Wie gesagt: Dies erscheint so banal, dass man oft gar nicht daran denkt, es mit dieser Strategie zu probieren. Probieren Sie es aus. Was Sie halt NICHT tun dürfen, ist, sich darauf zu konzentrieren, jetzt nichts zu essen. Das haben Sie wahrscheinlich schon oft probiert. Und sind damit oft genug gescheitert. Entweder RICHTIG ablenken oder mit voller Kraft voraus hinein in die Suchtattacke – aber als wahrnehmender Beobachter mit einem Kuli und einem Blatt Papier. Notizen kann man übrigens auch auf dem Smartphone vornehmen – falls man unterwegs mal kein Papier hat.

Sind Sie Ihre Essprobleme leid? Wir bieten das umfangreichste und erfolgreichste Online-Programm gegen Ihre Sucht an und das ganze anonym übers Internet. Kein Postversand, als zwei Dateien zum Herunterladen innerhalb von 2 Minuten. Mit Geld-zurück-Garantie. Mehr Info

  • Die komplette
    LAVARIO Methode

  • 29,95

  • Hintergrundbuch
    255 Seiten, Ebook
  • Übungsbuch
    201 Seiten, Ebook
  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Als 8-wöchiges
    Coaching Programm

  • 79,95

  • 8 x Texte & Tipps, PDF Verstehen Sie Ihre Sucht
  • 8 x Übungshefte, PDF über 80 Übungen
  • 25 Sofort-Tipps 102 Seiten, Ebook
  • 8 x Audiocoaching, mp3 ca. 10 Stunden
  • 8 x Videocoaching
    ca. 2 Stunden

Fresssucht Hilfe

 

Sind Sie Ihre (Fr)Esssucht leid?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie wieder normale Mengen essen.

Für mehr Info hier klicken.

Kein Diätprogramm, sondern wirkliche Hilfe.

 

Machen Sie den Fresssucht-Test

Online Test

Testen Sie kostenlos, ob Sie überhaupt Fresssüchtig sind:
Fresssucht-Test starten!

 

Hilfe bei Fresssucht Banner

Artikel zum Thema Fresssucht:

  • Heißhungerattacken Tipps um nicht schwach zu werden
  • Heißhungerattacken Tipps um nicht schwach zu werden
  • Esssüchtige sollten starke Gefühle vermeiden - Glück genauso wie Rache
  • Hilfe für Frau mit Esssucht - Ein Therapeut antwortet einer Patientin
  • Wie überwindet man Selbstmitleid bei Fresssucht?
  • Magenverkleinerung gegen Adipositas - zurecht umstritten
  • Ich habe ein Essproblem, was soll ich tun?
  • Esssucht Wartezeiten bei Therapien oft mehrere Monate
  • Ab wann ist man esssüchtig?
  • Glück kann Essattacken auslösen
  • Angst vor Konflikten - ein typischer Auslöser von Essattacken
  • Streit und Kränkungen als Auslöser von Fressattacken
  • Esssucht - Soll ich ein Essenstagebuch führen
  • Der beste Tipp gegen Essstörungen
  • Essstörungen - Eltern mit schuld oder nicht?
  • Jetzt sofort mit Binge Eating und Bulimie aufhören - 20 Tipps
  • Sich selber verstehen als Hilfe gegen Essstörungen
  • Film auf Youtube über Gefühle von Esssüchtigen
  • Youtube-Video über Selbsthilfe bei Esssucht
  • Youtube-Video mit Ratschlägen für Esssüchtige
  • Youtube-Video über Rückfälle bei Esssucht und Diäten
  • Youtube-Video über die Auslöser von Heißhungerattacken / Fressattacken
  • Youtube-Video über Essstörungen und richtige Behandlungsziele
  • Studie zu Esstörungen zeigt den Zusammenhang mit traumatischen Kindheitserfahrungen
  • Essen Sie oft, ohne hungrig zu sein? Um sich besser zu fühlen?
  • Behandlung gegen Essstörungen - Aus der Sicht eines Therapeuten
  • Wie funktioniert das Lavario - Programm gegen Fresssucht
  • Psychotherapie gegen Esssucht - wie hilft der Therapeut?
  • BMI und Diäten bei Fettsucht, Esssucht und Binge Eating
  • Youtube Videos wie man mit dem Fressen aufhört
  • Fresssucht und Diät - gibt es Entzugserscheinungen, wenn man mit dem Fressen aufhört
  • Fettsucht, Übergewicht und Abnehmen - wenn man sich selbst hasst
  • Fettsucht - Diäten bringen nichts
  • Fresssucht - Selbsthass und Verzweiflung
  • Was kann ich gegen Fresssucht tun
  • Was tun gegen Fressanfälle – wie besiegt man Esssucht?
  • Fressanfälle und Heisshungerattacken – Esssucht überwinden
  • Esssucht Therapie – gegen Essanfälle vorgehen
  • Zeichen von Fresssucht – Symptome von Esssucht
  • Mit dem Fressen aufhören – Ernährungsumstellung hilft nichts
  • Dem Essen ausgeliefert - Fresssucht, Binge Eating und Übergewicht
  • Ist Essstörung eine Sucht
  • Habe ich Fresssucht oder Binge Eating
  • Fresssucht Probleme – Psychotherapie und Selbsthilfe
  • Abnehmen bei Fresssucht – Diät hilft nicht gegen Fettsucht
  • Ratgeber Fresssucht - Esstörungen überwinden
  • Warum bin ich fresssüchtig? Gründe für Fresssucht
  • Fresssucht Therapie gegen Esssucht
  • Bücher über Fressucht - Hilfe gegen Esssucht und Fressattacken
  • Esssucht und Fressattacken - essen Sie MEHR statt weniger
  • Fresssucht was hilft - psychologische Hilfe statt Diäten
  • Fresssucht und ausgewogene Ernährung – kein guter Tipp gegen Fresssucht
  • Fresssucht, Binge Eating, Fettsucht und Adipositas – Unterschiede, Behandlung, Therapie
  • Gründe für Fresssucht und Hilfe gegen Fresssucht und Essstörungen
  • Ist Esssucht genetisch bedingt und angeboren? Eine der Erklärungen für Fresssucht
  • Mit dem Fressen aufhören – Hilfe gegen Esssucht, Fresssucht und Fettsucht
  •  

    Banner Hilfe Fresssucht

    preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image