Begünstigen blaue Augen Alkoholabhängigkeit?

Eine neue Studie zeigt einen möglichen Zusammenhang zwischen Alkoholismus und Augenfarbe. Genes scheinen eine große Rolle zu spielen und es scheint eine gewisse Korrelation zwischen blauen Augen und Alkoholkonsum geben. Bevor wir näher auf die Ergebnisse der Forschung eingehen, möchten wir allerdings sofort auf eine der Schwächen dieser von der Universität Vermont in Auftrag gegebenen Studie hinweisen.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Alkoholprobleme.

Man kann nachweisen, dass in Ländern mit einem höheren Anteil von blauäugigen Menschen kulturell bedingt auch mehr Alkohol getrunken wird. Dies gilt beispielsweise für Großbritannien, Skandinavien und Mitteleuropa, von wo aus ein großer Teil der Einwanderer in die USA stammen. Afrikaner und Lateinamerikaner, unter denen es nur sehr wenige Menschen mit blauen Augen gibt, trinken hingegen auch tendenziell deutlich weniger Alkohol.

Die Forschungsresultate Alkoholismus sind also aus unserer Sicht mit Vorsicht zu genießen.Dennoch verweisen Dawei Li, Assistenzprofessor für Mikrobiologie und Molekulargenetik, sowie Aris Sulovari, Doktorand in Zell-, Molekular- und Biologiewissenschaften, auf die Möglichkeit hin, dass die Augenfarbe ein nützlicher Faktor in der Diagnose von Alkoholabhängigkeit sein könne.

Die Forscher haben die Daten von über 10.000 Personen untersucht, welche alle mit mehr als einer psychischen Störung diagnostiziert wurden. Darunter waren Schizophrenie, bipolare Störungen, Depressionen und eben auch Alkohol- oder Drogenabhängigkeit. Eine der Vermutungen, warum es möglicherweise eine Korrelation zwischen Augenfarbe und Sucht geben könne, geht in die folgende Richtung: Die Gene, die für die Augenfarbe verantwortlich sind, sowie jene Gene, welche exzessiven Alkoholkonsum beeinflussen, könnten auf dem selben Chromosomenstrang angesiedelt sein.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Alkoholprobleme.

Das Faszinierende war für die Forscher, Methoden der Statistik und Informatik mit biologischen Daten zusammenzubringen. Dies ist allerdings nicht neu und zudem wird es Alkoholikern bei der Behandlung ihrer Sucht kaum helfen. Hier sind ausgefeilte Therapien notwendig, bei der Verhaltensänderungen antrainiert und Einstellungswechsel vorgenommen werden müssen. Wir möchten in diesem Zusammenhang auf die Lavario-Methode gegen Alkoholprobleme verweisen.

 

Sind Sie Ihre Alkoholprobleme leid? Wir bieten das umfangreichste und erfolgreichste Online-Programm gegen Ihre Sucht. Anonym übers Internet. Kein Postversand, zum Herunterladen innerhalb von 2 Minuten. Mit Geld-zurück-Garantie. Mehr Info

  • Das Basis-Paket

  • 19,95

  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Die komplette
    LAVARIO Methode

  • 29,95

  • Hintergrundbuch
    255 Seiten, Ebook
  • Übungsbuch
    201 Seiten, Ebook
  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch, mp3
    ca. 60 Minuten
  • Als 8-wöchiges
    Coaching Programm

  • 79,95

  • 8 x Texte & Tipps, PDF Verstehen Sie Ihre Sucht
  • 8 x Übungshefte, PDF über 80 Übungen
  • 25 Sofort-Tipps 102 Seiten, Ebook
  • 8 x Audiocoaching, mp3 ca. 10 Stunden
  • 8 x Videocoaching
    ca. 2 Stunden

Weitere Artikel zum Thema Alkoholsucht:

Alkoholsucht-Selbsthilfe oder Suchtklinik?

ALKOHOLSUCHT-SELBSTHILFE: Das Lavario-Programm wurde von früher selber Süchtigen geschrieben, unterstützt von Psychotherapeuten aus der Suchtpraxis, und wurde für all jene Menschen konzipiert, die anonym bleiben möchten und sich ein Alkohol-Selbsthilfeprogramm für zuhause aus dem Internet herunterladen möchten. Alkoholsucht-Selbsthilfe, ohne dass jemand davon erfährt. Alkoholsucht-Selbsthilfe ist aber nur bei solchen Menschen sinnvoll, die noch nicht körperlich […]

Kontrollierter und weniger trinken – oft erfolgreicher als Alkoholentzug

Warum ist kontrollierter Trinken in den letzten Jahren immer wichtiger geworden? Die Zeitschrift Spiegel Online berichtete schon 2012 von den Problemen bei Therapien gegen Alkoholsucht. In Deutschland gibt es knapp 10 Millionen Menschen mit Alkoholproblemen. Fast 15% davon kann man wohl alkoholsüchtig nennen. Der Spiegel schrieb, dass nur jeder Zwölfte überhaupt eine Behandlung macht. 90% der Patienten sind nach […]

Mit Komasaufen aufhören – Schluss mit Alkohol

Komasaufen ist in den letzten zehn Jahren ja fast zu einem Modephänomen geworden. Kein Wunder, dass immer mehr jetzt fragen, wie kann man mit Komasaufen aufhören. Wer ein paar Mal Komasaufen hinter sich hat, ist deswegen noch kein Alkoholiker und man muss deshalb auch nicht generell Schluss mit Alkohol machen. Man sollte allerdings lernen, wieder […]

  • Alkoholsucht - warum Entzug meist nicht funktioniert
  • Alkoholsucht und traumatische Kindheit - wie geht man damit um?
  • Kontrollierter trinken – oft erfolgreicher als Alkoholentzug
  • Mit Willensstärke vom Alkohol weg - funktionieren virtuelle Therapien?
  • Neuronen, Alkohol und Achtsamkeit: was bei Alkoholikern falsch läuft
  • Vergangenheit verdrängt: Alkoholprobleme lösen
  • Alkoholsucht und Armut - gibt es einen Zusammenhang?
  • Alkoholkrank - man wird in Deutschland meist falsch therapiert
  • Totaler Entzug muss bei Alkoholproblemen nicht immer sein
  • Weniger trinken statt Entzug: Wann ist das sinnvoll?
  • Kann das Lavario-Programm gegen Komasaufen helfen?
  • Hilft das Lavario-Programm auch Spiegeltrinkern?
  • Begünstigen blaue Augen Alkoholabhängigkeit?
  • Säufer sind nicht unbedingt Alkoholiker, sagt Studie
  • Alkohol, Kokain oder Kiffen - was ist gefährlicher?
  • Wie Alkoholsucht den Körper eines Alkoholikers zerstört
  • Sofort Nein zum Alkohol sagen - Tipps für Alkoholiker
  • Warum Alkoholiker immer wieder saufen wollen
  • Video auf Youtube - wenn Alkoholiker sich schlecht fühlen
  • Youtube-Video über Selbsthilfe gegen Alkohol
  • Video auf Youtube zu Rückfällen beim Alkoholentzug
  • Youtube-Video über die Auslöser von Alkoholsucht
  • Youtube-Video zu Alkoholentzug
  • Alkoholentzug, Rückfälle, Peinlichkeiten - wie sieht das ein Therapeut
  • Alkoholiker - Mit fettem Essen weniger schnell betrunken? - und andere Fragen zu Alkohol
  • Pressemitteilung zum Video-Coaching gegen Alkoholprobleme
  • Weniger trinken? Mit diesen 5 Tipps gegen Alkoholprobleme gelingt es.
  • Alkoholentzug - Entgiftung, Entzug und Entwöhnung
  • Schluss mit dem Saufen und Schluss mit Alkohol
  • Tipps gegen Alkohol - weniger trinken lernen
  • Entzug gegen Alkoholsucht – so entwöhnt man sich erfolgreich
  • Therapie gegen Alkoholprobleme – Alkoholabhängigkeit und Entzug
  • Entzugserscheinungen Alkohol
  • Bücher über Alkoholprobleme
  • Mit dem Trinken aufhören – Wenn Alkoholiker Entzug machen
  • Video auf Youtube mit Soforttipps gegen Saufen / Alkoholmissbrauch
  • Hilfe gegen Alkoholprobleme
  • Mit Komasaufen aufhören - Schluss mit Alkohol
  • Mein Mann ist Alkoholiker - wo findet man Hilfe
  • Kein Alkohol mehr – Alkoholprobleme loswerden
  • Alkoholentzug und Abstinenz – Alkoholiker können auch weniger trinken
  • Alkoholiker und Selbstmordgedanken – Medikamente, Ärzte oder Psychologen?
  • Weniger saufen – Alkohol reduzieren
  • Behandlung von Alkoholikern – eine Therapie bekommen nur 10% der Alkoholkranken
  • Alkoholismus unter Älteren – Alkoholprobleme bei Rentnern
  • Mit dem Trinken aufhören – Alkoholentzug auf Raten
  • Alkoholiker Selbstmordgedanken – Tabletten, Ärzte oder Psychologen?
  • Wie werde ich meine Alkoholsucht los? 5 Schritte für Alkoholiker
  • Selbstheilung Alkoholsucht – so schaffen es Alkoholiker, weniger zu trinken
  • Therapie von Alkoholikern – wie kann man Entzugserscheinungen vermeiden?
  • Infografik Süchte – Alkoholsucht auf Platz 2
  • Rückfälle bei Alkoholentzug–was sollten Alkoholiker beachten?
  • Funktioniert das Lavario-Programm Alkoholsucht?
  • Erste Hilfe bei Alkoholsucht – Tipps für Alkoholiker
  • Erfahrungen mit dem Lavario-Programm Alkoholsucht
  • Abstinenz, Alkoholentzug und Entzugserscheinungen
  • Weniger trinken kann man lernen
  • Weniger Alkohol – kontrolliertes Trinken statt totaler Entzug
  • Alkoholsucht-Forum – Austausch und Information, aber Vorsicht…
  • Alkoholsucht bekämpfen – man muss sich selber gut kennen
  • Alkoholkrank – Therapie oder andere Hilfsangebote?
  • Alkoholiker-Hilfe – welche typischen Fehler sollte man vermeiden
  • Alkoholentzug – meist gar nicht sinnvoll
  • Kontrolliertes Trinken–erfolgreicher als die herkömmlichen Alkoholtherapien
  • Wann braucht man einen Entzug – Alkohol kann evtl. weiter getrunken werden
  • Alkoholprobleme – Therapien scheitern in Deutschland meist
  • Alkoholprobleme – Hilfe durch kontrolliertes Trinken
  • Alkoholkrank – in Deutschland wird meist falsch therapiert
  • Umfrage zu Alkoholproblemen (Ergebnisse)
  • Alkoholentzug, Alkoholabhängigkeit und Alkoholmissbrauch – wie hängt das alles zusammen?
  • Was tun gegen Alkoholsucht?
  • Was ist Alkoholsucht bzw. Alkoholismus?
  • Therapie für Alkoholiker – es muss über die Alkoholsucht-Symptome hinausgehen
  • Therapie Alkoholsucht bzw. Alkoholsucht-Hilfe – schnell und dauerhaft weg von Ihren Problemen
  • Selbsthilfe Alkoholiker - 70 Tipps fürs Handy bei Problemen mit Alkohol
  •  

    Banner Hilfe Alkoholsucht

    Alkoholsucht Hilfe

     

    Trinken Sie auch zuviel?

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie wieder runter auf normale Mengen kommen. 

    Für mehr Info hier klicken.

    Lernen Sie kontrolliertes Trinken statt Totalentzug.

     

    Machen Sie den Alkoholsucht-Test

    Online Test

    Testen Sie kostenlos, ob Sie überhaupt alkoholsüchtig sind:
    Alkoholsucht-Test starten!

     

    Banner Hilfe Alkoholsucht

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

    preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image