Gibt es Sexsucht – eine neue Studie behauptet ‚nein‘


Schritt für Schritt weg von
Sexsucht - hier sehen Sie,
wie Sie es schaffen können!

Seit Jahren wird in Fachkreisen darüber diskutiert. Gibt es Sexsucht überhaupt? Und wenn ja, ist es eine Suchtkrankheit? Mit Betonung auf Krankheit. Oder ist es eine Verhaltens- bzgl. eine Persönlichkeitsstörung? Oder handelt es sich nur um eine gesteigerte Libido?

Die Symptome einer Sexsucht ähneln denen anderer Süchte. Bei der tagtäglichen Arbeit mit Betroffenen merkt man dies sofort. Die Menschen benötigen immer mehr von ihrer Droge Sex oder Porno. Sie verlieren die Kontrolle über ihr Verhalten. Ihr Verlangen wird immer stärker. Die körperliche Gesundheit wird aufs Spiel gesetzt. Soziale Kontakte inklusive Partnerschaft und Familie kommen abhanden. An Hobbies besteht kein Interesse mehr. Praktiker würden die Frage ‚Gibt es Sexsucht‘ somit mit ‚ja‘ beantworten.

Hier finden Sie jetzt sofort Hilfe gegen Ihre Sexsucht.

Gibt es Sexsucht gar nicht?

Dennoch behauptet nun eine Gruppe von Studenten der Universität von Los Angeles, UCLA, dass es Sexsucht gar nicht gebe. 52 angeblich an Sexsucht leidenden Probanden wurden erotische Bilder gezeigt. Dabei wurden deren Gehirnaktivitäten gemessen. Dabei stellte sich heraus, dass die optischen Reize viel weniger Reaktionen hervorrief als es Bilder von Kokain bei Koks-Abhängigen tun.  Daraus schlossen die jungen Forscher, dass Sexsucht somit keine körperlichen Reaktionen hervorrufe. Somit gibt es Sexsucht auch nicht – schreiben sie. Allenfalls seien die Probleme auf eine gesteigerte Libido zurückzuführen. ‚Gibt es Sexsucht‘ wird von ihnen also mit ‚nein‘ beantwortet.

Lesen Sie hier, was einer der größten Sexsucht-Experten Deutschlands zur Lavario-Methode sagt.

Gibt es Sexsucht gar nicht?

Gibt es Sexsucht gar nicht?

Aus verschiedenen Gründen dürften die Ergebnisse dieser Studie jedoch falsch sein. Erstens erlaubt die kleine Gruppe von lediglich 52 Probanden keine statistisch validen Schlussfolgerungen. Zweitens wurden hier nur angeblich Pornosüchtige berücksichtigt. Dies ist eine Untergruppe von Sexsüchtigen. Drittens ist fragwürdig, ob die Probanden wirklich pornosüchtig waren. Denn es wurden Teilnehmer ausgewählt, die „emotionale Probleme beim Betrachten von erotischen Bildern“ hätten. Ist dies aber gleichzusetzen mit Pornosucht?

Viertens, und dies ist wohl das Hauptproblem bei dieser Studie, hinkt der Vergleich mit den Gehirnaktivitäten von Kokainsüchtigen. Kokain ist klar definiert als das weiße Pulver. Doch wie will ein Versuchsleiter definieren, welche erotischen Bilder bzw. Pornos welchen Teilnehmer ansprechen? Das Besondere einer Sucht ist ja, dass die Dosis immer mehr gesteigert werden muss. Pornosüchtige schauen sich oft sehr extreme Bilder an. Aber jeder hat seine eigenen Präferenzen. Zeigt man einem Pornosüchtigen Bilder, die Nicht-Süchtige als provokant, scharf oder erregend empfinden, lösen diese bei einem Pornosüchtigen evtl. nur Langeweile aus. Jedenfalls keine messbaren gesteigerten Gehirnaktivitäten.

Aus all diesen genannten Gründen werden die Ergebnisse der Studie wohl falsch sein. Die Diskussion über die Klassifizierung von Sexsucht als Sucht, psychische Störung oder nur gesteigertes Sexualverlangen wird weitergehen. Aus unserer Sicht ist die Antwort auf die Frage ‚Gibt es Sexsucht‘ ein ‚ja, aber‘. Ja, es gibt Sexsucht, denn wir erleben dies tagtäglich. Und die Menschen leiden wirklich oft sehr stark, wenn sie eine Therapie gegen Sexsucht beginnen. Aber nicht jeder, der fremdgeht oder oft daran denkt, ist sexsüchtig. Und nicht jeder, der immer wieder mal Pornos schaut, ist pornosüchtig.

Sind Sie Ihre Porno- oder Sexsucht leid? Möchten Sie nicht mehr länger Ihre Partnerschaft aufs Spiel setzen? Haben Sie Angst, dass Sie nicht mehr normal sind? Wir bieten das umfangreichste und erfolgreichste Online-Programm gegen Ihre Sucht an und das ganze anonym übers Internet. Kein Postversand, als zwei Dateien zum Herunterladen innerhalb von 2 Minuten. Mit Geld-zurück-Garantie. Mehr Info

  • Zusätzlich mit
    Hörbuch und
    Sofort-Tipps

  • 29,95

  • Hintergrundbuch
    255 Seiten, Ebook
  • Übungsbuch
    201 Seiten, Ebook
  • 25 Sofort-Tipps
    102 Seiten, Ebook
  • Hörbuch
    ca. 60 Minuten
  • Wünschen Sie lieber persönliche Beratung, um Ihre Probleme zu lösen

  • schon ab €79,95

So hilft Ihnen das Lavario-Programm - mehr Infos zu den einzelnen Produkten.

Häufig gestellte Fragen

Sexsucht Coaching

Sexsucht HIlfe

 

Schreiben Sie eine Antwort

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Bisher noch keine Kommentare.

Sind Sie Ihre Porno- oder Sexsucht leid?

Wir bieten das umfang-reichste und erfolgreichste Online-Programm gegen Ihre Sucht an.

Für mehr Info hier klicken.

Ganz anonym übers Internet. Kein Postversand, einfach zum Herunterladen. Mit Geld-zurück-Garantie.


Machen Sie den Sexsucht-Test

Online Test: sexsüchtig oder nicht?

Testen Sie kostenlos, ob Sie überhaupt sex- und porno-süchtig sind:
Sexsucht Test starten!

 

Banner Hilfe Alkoholsucht

Artikel zum Thema Sexsucht:

  • Hypersexualität und Masturbation als eine Art Drogensucht
  • Süchtig nach Gangbang- und Bukkake-Fantasien
  • Youtube-Video über die Auslöser von Sexsucht / Pornosucht
  • Youtube-Video zu Sexsucht, Pornosucht und wie man davon loskommt
  • Sexsucht behandeln - die Rolle von Natur
  • Nymphomanin - wieso wird eine Frau sexsüchtig?
  • Sexsucht - ich will immer wieder Sex
  • Nymphomaniac – sexsüchtige Frauen und Behandlungsmöglichkeiten
  • Gibt es Sexsucht – eine neue Studie behauptet ‚nein‘
  • Rihanna in Sexsucht-Reha - welch ein Unsinn
  • Sexsucht – jetzt im Film mit Gwyneth Paltrow, Pink und Lucy Liu
  • Selbstheilung Sexsucht oder besser eine Therapie?
  • Rückfallquote Sexsucht und Pornosucht
  • Erfahrungen mit dem Lavario-Programm gegen Sexsucht
  • Infografik – Sexsucht gehört zu den häufigsten Süchten
  • Tiger Woods und Lindsey Vonn – Kann ein Sexsüchtiger treu sein?
  • Sexsüchtig – gibt es Unterschiede zwischen Männern und Frauen?
  • Sexsucht Therapie – einige Punkte um Hilfe zu finden
  • Statt Büchern oder Therapien – mit Hörbüchern gegen die Sexsucht
  • Bin ich sexsüchtig – was sind die Symptome für eine Sexsucht?
  • Ist Sexsucht heilbar – was macht eine gute Psychotherapie Sexsucht aus
  • Sexsucht-Klinik oder doch eine andere Lösung?
  • Sexsucht Beratung anonym und schnell über das Internet
  • Medikamente gegen Sexsucht – eine nicht ungefährliche Behandlung
  • Hilfe bei Sexsucht – was kann man dagegen tun?
  • Entzugserscheinungen Sexsucht – so kann man sie minimieren
  • Bücher über Sexsucht – Lesen allein hilft aber nicht
  • Anonyme Sexsüchtige – das 12-Stufen-Programm oder Selbsthilfe
  • Sexsucht Test – ab wann ist man sex- oder pornosüchtig
  • Therapie gegen Sexsucht: Wie Sie sich von Ihrer Porno- und Sexsucht befreien
  • Sexsucht was tun? Rückblick in Ihre Kindheit.
  • Sexsucht Ursachen verstehen und gegen Sexsucht vorgehen
  • Sexsucht-Therapie – welche Möglichkeiten gibt es?
  • Sexsucht Selbsthilfegruppen nach dem Lavario-Programm
  • Sexsucht Selbsthilfe indem Sie einen Gang zurückschalten
  • Sexsucht Krankheit - was läuft eigentlich im Gehirn verkehrt?
  • Sexsucht bekämpfen mit der Gedankenstopptechnik
  • Sexsucht Behandlung mit dem Eisberg-Prinzip
  • Was tun gegen Sexsucht? Setzen Sie sich die richtigen Ziele.
  • Internet Sexsucht – was können Sie dagegen tun?
  • Hilfe bei Sexsucht – Alles ist erlaubt, aber wollen Sie SO leben
  • Online Sexsucht besiegen - Wie man am besten davon loskommt
  • Hilfe gegen Sexsucht mit dem Lavario-Programm
  •  

    Banner Hilfe Alkoholsucht

    preloading the image preloading the image preloading the image preloading the image